,

 

NEUsmileXNEU

 

 

 

      Die Pokalwettbewerbe          

                                                                                                                                                           

 

logo hailer2 Tribnenlogo

  

,

, 

 

5. SWFV-Runde

 

Verbandspokal 2022/23

Am Mittwoch, 28. September u.a. mit:

19.30
Bollenbacher SV
:
FC Arminia 03 Ludwigshafen
: Zum Spiel
19.30
SC 07 Idar-Oberstein
:
TuS Mechtersheim
0:3 Zum Spiel
19.45
SV Gimbsheim
:
VfR Baumholder
1:6 Zum Spiel
20 Uhr
SG Eintr. Bad Kreuznach
:
FC Bienwald Kandel
6:2 Zum Spiel

 

4. SWFV-Runde:

 

Di. 20.09./19.30 Uhr
VfL Simmertal
:
SG Meisenheim/​Desloch/​Lauschied
0:2 Zum Spiel

VfL-Coach Ufuk Aliakar setzte im Pokalduell gegen SG Meisenheim auf diese Startformation:

Schäfer, A. Dag, C. Ellgass, Aliakar, Frey, Uebel, Ridder, Aysel, Hein, M. und C. Alt. *

Durch einen Treffer von Maurizio Lörsch, der dem Gästespieler kurz nach einer Ecke gelang, führte der Gast vom Glan mit 1:0 - und so stand es auch beim Seitenwechsel.

Nach dem Wiederbeginn ging es beim VfL mit RICARDO SCHÖNHEIM für UFUK ALIAKAR weiter. Und in der 67. Minute wird der VfL noch offensiver: MARCEL MÜLLER kommt für MARTIN UEBEL - und in der 82. Minute kommt FABIUS YAN TOSUN für AZAD DAG. Doch das ist ein schwerer Schlag für den Gastgeber: In der 84. Minute gibt es die GELB-ROTE KARTE für DOMINIK FREY. Und das könnte die Entscheidung sein: Durch einen Strafstoß geht der Gast in der 85. Minute mit 2:0 in Führung. Und es kommt noch schlimmer: In der 86. Minute gibt es "Rot" für MARVIN ALT. Es bleibt beim 2:0 für SG Meisenheim: In der 93. Minute pfeift Schiri Simon Wollfinger ab.

 

,

14.09.
Bollenbacher SV
:
TuS Hoppstädten
6:1 Zum Spiel
"
SV Winterbach
:
SC 07 Idar-Oberstein
0:4 Zum Spiel
"
TSG Planig
:
VfR Baumholder
3:8 Zum Spiel

 

3. Runde im Verbandspokalwettbewerb 2022/23

Mittwoch, 31.08./ Es kam u.a. zu diesen Ansetzungen:

Der (Verbands-) Pokal führte sie wieder zusammen...

 
VfL Simmertal
:
SG VfR 07 Kirn/​ SC Kirn-Sulzbach
3:2 Zum Spiel
 
FC Schmittweiler-Callbach
:
SG Meisenheim/​Desloch/​Lauschied
0:2 Zum Spiel
 
TuS Hackenheim
:
SG Eintr. Bad Kreuznach
1:3 Zum Spiel

 

 

Kreispokalrunde 2022/23 KH

 ,

Alle Mannschaften aus dem Kirner Land sind bereits ausgeschieden!

 

 

 2. Kreispokalrunde 2022/23 * BIR

 

Unter anderem kommt es zu diesen Ansetzungen:

Mi. 07.09./18.30 Uhr
SV Göttschied
:
SpVgg Nahbollenbach II
5:2 Zum Spiel
"/19 Uhr
TuS Tiefenstein
:
Bollenbacher SV
1:8 Zum Spiel
"
SG Bergen/​Berschweiler
:
TuS Mörschied II
2:4 Zum Spiel
"
FSV Blau-Weiss Idar-Oberstein II
:
TuS Breitenthal/​Oberhosenbach
5:1 Zum Spiel
"
Spvgg Wildenburg
:
FC Bärenbach
3:1 Zum Spiel

 

 Mittwoch, 07.09.2022 * Anstoß: 19 Uhr:

 

SG Bergen - TuS Mörschied II 2:4 (0:3)

Für die Gastgeber trafen Paul Arend (59.) und Marvin Stephan (89.). Die Gegentreffer fielen in der 9./35./37. und 76. Minute. Zuschauer in Bergen: 70.

 Mittwoch, 07.09. 2022 * Anstoß: 19 Uhr:

 

Spvgg. Wildenburg - FC Bärenbach   3:1 (0:1)

Fabian Braumbach brachte den FCB (44.) mit 1:0 nach vorn, doch Wildenburg traf in der 49. und 60. Minute, sowie in der 3. Minute der Nachspielzeit. 

 

 

1. Runde:Unter anderem kam es zu diesen Ansetzunen:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
Mi. 03.08./19.15 Uhr
SG Bergen/​Berschweiler
:
TuS Rötsweiler-Nockenthal
4:0 Zum Spiel
Sa. 06.08./16 Uhr
Bollenbacher SV
:
SV Mittelreidenbach
3:2 Zum Spiel
So. 08#7.08./15 Uhr
SG Idar-Oberstein-Algenrodt
:
SpVgg Fischbach
0:3 Zum Spiel
S0. 07.08./13 Uhr
TuS Veitsrodt
:
SG Rhaunen-Bundenbach
1:2 Zum Spiel

Mittwoch, 03.08.2022 * Anstoß: 19.15 Uhr * In Bergen *

 

SG Bergen/Berschweiler - TuS Rötsweiler/Nockenthal 4:0 (4:0)

Schiedsrichter: Thomas Oliver Oschatz *

SG-Coach Tom Dautermann setzte zunächst auf Geyer, Flohr, Schätzel, Zimmer, Knebel, Arend, Pies, N. Meurer, Mitchell, Dautermann und Hey. Bank: Kochanski, Adam, Thacuk, Krüger und Schwinn.

Mit dem Doppelschlag in der 1. Spielminute mit Toren von Toney Mitchell und Niklas Elia Meurer war der Weg zum Pokalerfolg geebnet. In der 34. Minute erhöhte Tom Dautermann auf 3:0 und in der 45. Minute schraubte Meurer das Ergebnis auf 4:0 hoch.  Zuschauer: 55.

 

 

Im vergangenen Jahr trat der SC Kirn-Sulzbach (noch eigenständig) im BIR-Kreispokal u.a. gegen die Mannschaft der Spvgg. Nahbollenbach an - und gewann (Bild) überraschend mit 3:1. Foto: imagoteam.tribuene

,