,

 

NEUsmileXNEU

 

 

cnauto

    

 

,  

 

Bildergebnis für GIFs Juli Tribnenlogo logo hailer2
 
 

Hinweise von wetter.com für Samstag, 2. Juli 2022: 

Wetter GIFs - Get the best GIF on GIPHY

 

In Kirn strahlt morgens die Sonne bei Werten von 8°C. Im weiteren Verlauf des Tages zeigt sich von mittags bis zum Abend hin die Sonne zwischen einzelnen Wolken und die Temperaturen liegen zwischen 20 und 26 Grad. Nachts ist es überwiegend klar mit vereinzelten Wolken bei einer Temperatur von 12°C. Böen können Geschwindigkeiten zwischen 8 und 27 km/h erreichen. 

 


Logo der WM in KatarIn 140Tagen geht es los: Vom 21. November bis zum 18. Dezember wird die WM 2022 im Wüstenstaat Katar ausgetragen. Das kürzeste WM-Turnier seit 1978 ist von den Veranstaltern bewusst in den Winter datiert worden, da sommerliche Temperaturen von bis zu 50° keine optimalen Rahmenbedingungen für ein hochrangiges Turnier gewesen wären. Um 13 Uhr Ortszeit (11 Uhr MEZ) eröffnet der Gastgeber das Turnier am 21. November im Al-Bayt-Stadion vor 60.000 Zuschauern. Das Finale wiederum wird am 18. Dezember um 18 Uhr Ortszeit (16 Uhr MEZ) im Lusail-Stadion vor 80.000 Fans ausgetragen. * Wissenswertes zur WM 2022 finden Sie von Fall zu Fall an dieser Stelle >>>

>>> 

Nachdem die hohen Temperaturen im Wüstenstaat Katar für hitzige Debatten sorgten, beschloss die FIFA das Turnier zwischen dem 21.November und dem 18.Dezember 2022 stattfinden zu lassen. Mit gerade einmal 28 Tagen ist sie somit kürzer als alle bisherigen Weltmeisterschaften mit 32 Teilnehmern. 

WM 2022 Gruppen

Risch Banner 03
 

 

TV Hahnenbach: Jahreshauptversammlung

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung lädt der TV Hahnenbach seine Mitglieder am Donnerstag, den 30.06.22 um 19.00 Uhr in die Turnhalle ein. Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung: 1. Begrüssung, 2. Totenehrung, 3. Ehrungen, 4. Jahresberichte, (1.Vorsitzender, Geschäftsführer und Abteilungsleiter), 5. Kassenbericht, 6. Bericht der Kassenprüfer, 7. Aussprache über die Jahresberichte und den Kassenbericht, 8. Wahl eines Versammlungsleiters, 9. Entlastung des Gesamtvorstandes, 10. Neuwahlen, 11. Anträge (Anträge müssen dem 1. Vorsitzenden vor Sitzungsbeginn in Schriftform vorliegen), 12. Verschiedenes

Über rege Beteiligung würden wir uns freuen..

VfL Simmertal stattet Willi Heipp Dank ab

Die Generalversammlung des VfL am Freitag, dem 20.05. war wieder einmal eine äußerst gelungene Sache. Alle Abteilungen konnten trotz der coronabedingten Einschränkungen der vergangenen Jahre von einer guten Entwicklung berichten, zudem informierte der Vorstand über die gelungenen Renovierungen von Sportlerheim und Turnhalle. Trotz all der Investitionen und der fehlenden Einnahmen wegen der weggebrochenen Feste seit der Pandemie kann der VfL auf eine gesunde Kassenlage blicken.

,

Willi Heipp bei der Sportabzeichenverleihung mit Ulla Grübnau und Katja Naujoks

"Einen großen Moment hatte die Versammlung dann bei der Neuwahl des Vorstandes. Willi Heipp trat, wie bereits im Vorfeld angekündigt, nicht mehr als Kassierer an. Mit Willi verliert der Verein ein Urgestein, der den VfL über Jahrzehnte mitgeprägt hat. Seit einundvierzig Jahren war er zunächst als 2. Kassierer und dann ab 1988 als 1. Kassierer tätig. Aber auch über seine Vorstandsfunktion hinaus war Willi immer präsent. Bei unzähligen Festen packte er mit an, er übernahm Aufgaben, ohne zu fragen, und half wo es nötig war. Der VfL bedankte sich bei ihm mit einem Präsent und Blumen für seine Frau Margret, die Willis Engagement immer mitgetragen hat. Die Versammlung ehrte Willi anschließend mit einem langanhaltenden Applaus. Eines aber ist klar. Auch wenn Willi nun in den verdienten „Vorstandsruhestand“ geht, er wird dem VfL immer verbunden bleiben und wie bisher anpacken, wo er gebraucht wird".

Danke Willi

VfL Simmertal: Dürener Fußballschule

Vom 22. bis 24. Juli kommt die Dürener Fussballschule nach Simmertal. Hier können Jungen und Mädchen von 5 bis 16 Jahren teilnehmen. Die Kinder besuchen an dem Freitag vor den Ferien ganz normal die Schule, erhalten ihre Zeugnisse und haben spätestens mittags frei. Campbeginn ist dann 14 Uhr, Campende wäre dann circa 18.30 Uhr. Anschließend Abendessen und gemütliches Beisammensein. Der Samstag und Sonntag findet dann von 8.30 - 15.00 Uhr statt. Infos und Anmeldung unter www.duerenerfussballschule.de.

 

 

Fußball-Dart kann wieder beim TuS Weitersborn gemietet werden.

 

Preise, Anleitung und Belegungsplan auf

                                tus.weitersborn.net/fussball_darts.html

  

 

,

Bildergebnis für wappen tus kirn   13 Abteilungen: Der größte, der Kirner Sportvereine !https://tus-kirn.de/  (minis-0453.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand)  

 
 
SV Berschweiler bei Kirn: 

Hunsrück’s first Quidditch Team

http://www.berschweiler.de/berschweiler-hornets-quidditch/
Quidditch ist eine gemischtgeschlechtliche Vollkontakt-Sportart, die Elemente aus Rugby, Handball und Dodgeball in sich vereint. Charakteristisch sind die Besen, die als Handicap zwischen den Beinen geführt werden müssen. 
 

FCV Merxheim    http://www.fcv-merxheim.de                                                        

 
 
 

 SpVgg Hochstetten Spvgg. Hochstetten* Homepage: https://www.spvgg-hochstetten.de

Jugend:

Wir suchen Dich!

(Jahrgänge 2014-2015)

Habt ihr noch Fragen, meldet euch gerne bei mir, Jan Reuther (Jugendleiter) unter der Telefonnummer 0175/1109334

Bis hoffentlich bald auf dem Sportplatz.

 

logo hailer2 Tribnenlogo

                           

 

TuS Becherbach 1910 e.V.

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des TuS Becherbach findet am Samstag, 16.07.2022, um 20 Uhr im Sportlerheim statt. Hierzu laden wir alle Mitglieder und Interessierten herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Eröffnung und Begrüßung, 2. Bekanntgabe der Tagesordnung, 3. Totenehrung, 4. Bericht des Vorsitzenden, 5. Bericht der Abteilungsleiter, 6. Bericht des Kassierers, 7. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes, 8. Wahlen, 9. Ehrungen, 10. Verschiedenes und Schlusswort

                                

  FC Bärenbach

Vorankündigung der 250 Jahr-Feier

Der FC Bärenbach 1921 und der MGV Liederkranz Bärenbach feiern dieses Jahr zusammen Ihr 250 jähriges Vereinsbestehen!

Wir möchten gerne zur Vorfreude aller, das Programm bereits ankündigen:

Freitag den 01.07.2022

Festabend mit anschließendem Open-Air Fest

Samstag den 02.07.2022

Sportlicher Tag auf dem Sportgelände mit Jugendspielen, Aktiven mit anschließendem Open-Air.

Sonntag den 03.07.2022

Matinée des MGVs mit anschließendem Mittagessen, Familientag.

Donnerstag den 07.07.2022

Dei Lotto 11 wird auf dem Sportplatz ein Benefizspiel geben.

Die Planungen sind bereits am Laufen um Euch allen ein schönes Festwochenende zu bieten!

Eine Bitte haben wir noch: An allen Tagen benötigen wir sehr viele Helfer und hoffen auf Eure Unterstützung, denn ohne Hilfe kann eine solche Festwoche nicht stattfinden.

Habt Ihr auch noch Bilder von alten Zeiten? Darüber würden wir uns sehr freuen! Gerne könnt Ihr diese bei Denny Porger oder Marianne Mudrich abgeben.

Gerne auch per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die Bild

 

SC Kirn-Sulzbach: 

Homepage: http://www.sc.kirn-sulzbach.de/


SV Meckenbach: 

metallische petanque vier kugeln - boule stock-fotos und bilder

 

 

Boule beim SV Meckenbach  

Infos >  http://sv-meckenbach.de

                                             

 

FCB-Feldbogenschützen (Bäfelbosch) (X)

FC Bärenbach:  Die Homepage des FCB: https://www.fc-baerenbach.de

     

Spvgg. Teufelsfels: 

* Tel.: 06544-1718; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teufelsfels Online

Aktuelle Infos über den Verein: www.teufelsfels.de

Fußball

Training: Info über W-App,

 

         SVO-Darts: Jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Bürgerhaus!

                                     * Neulinge sind herzlich willkommen

 

Fundsache:

 

 

Freizeitanzüge für die B-Junioren!

Sponsorenaktion am Ende der 1990iger Jahre, mit der die Jugendarbeit bei der JSG Lützelsoon  unterstützt wurde!

 

 

 

VfR 07 Kirn: Zur VfR-Hompage >>>: https://vfr07kirn.de * 

Jugendabteilung: In allen Altersklassen sind Neuzugänge herzlichst willkommen.

Ansprechpartner: Jasmin Raskopf 01522 547633.

 

Alte Herren:

Ü50: Ansprechpartner ist Bernd Fuchs 06752-6115 '

Ü32 SG VfR/SCK: Ansprechpartner ist Ulrich Wagner 06752-5986. ,

 

 

 

 

 

SC Kirn-Sulzbach:   

Die Homepage des Vereins:    http://www.sc.kirn-sulzbach.de/

Die Flutwasserkatastrophe an der Ahr hat vielerorts Betroffenheit hervorgerufen und eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Der SC Kirn-Sulzbach wollte gezielt helfen und hat sich den Ort Dernau ausgesucht. Gerade in Dernau hat die Flut starke Spuren in der Infrastruktur hinterlassen, die nicht so schnell zu beseitigen sind. 90 Prozent aller Häuser sind von der Flut betroffen. Von den 1.750 Einwohnern wohnen zur Zeit nur noch rund 600 im Ort. Die Sportanlage des SV blau-gelb Dernau ist völlig zerstört. Der im Jahr 2015 fertiggestellte Kunstrasenplatz ist komplett abgetragen, die Flutlichtmasten sind nur noch zur Hangseite erhalten, das Sportheim ist im Rohbauzustand, das komplette Inventar wurde von der Flut mitgerissen. Die aktiven Mannschaften haben den Spielbetrieb wieder aufgenommen und spielen im Nachbarort Grafschaft.
Seit einigen Wochen wurden beim SC Kirn-Sulzbach verschiedene Aktionen gestartet, um hier gezielt Hilfe zu leisten. So haben die Fussballer der Herrenmannschaften spontan eine Sammelaktion gestartet und konnten den stolzen Betrag von 1.000 Euro, aufgestockt aus ihrer Mannschaftskasse (auf eine Abschlussfahrt wurde in diesem Jahr verzichtet) zur Verfügung stellen. Hinzu kamen 500 Euro aus der Kinderferienaktion in den Sommerferien zum Thema „Olympia“, welche die Frauenmannschaft gespendet haben. Eine weitere originelle Idee kam von Frau Ortrud Asshauer-Wickrath, die mit einem Kundaliniyoga-Kurs, der von 23 Teilnehmerinnen besucht wurde, rund 400 Euro beisteuerte. Von den Wanderfreunden wurden weitere 600 Euro zur Verfügung gestellt. Eine kirchenmusikalische Andacht des MGV Frohsinn und Vivace erbrachten über 700 Euro, die von den Chören auf 1.000 Euro aufgestockt wurde. Mit einigen Privatspenden und einer Aufstockung aus der SCK-Kasse konnten somit 4.000 Euro an den SV blau-gelb Dernau übergeben werden.
Um einen persönlichen Kontakt zu dem Verein herzustellen wurde der Spendenscheck persönlich von den SCK-Mitgliedern, Andy und Sabrina Heck sowie Werner und Eva Dräger übergeben. Andy Heck stellte dem Verein noch ein paar Kisten Kirner Bier zur Verfügung, welche mit großer Dankbarkeit entgegengenommen wurden.
Bei dem Besuch in Dernau stellte der Vorstand des SCK weitere Hilfen in Aussicht. Spontan sicherte Andy Heck einen Sponsoring Abend in Dernau mit den Hunsrück DJ’s zu . Der Kontakt zum Verein und zu den Mannschaften soll weiterhin gepflegt werden.

   

EAGLE-KAI-KARATE  Nahe-Hunsrück e.V.:* >>>>> http://www.eagle-kai.de/ 
 

FSV Schwarzerden: Kurse für Gymnastik und Step-Aerobic bietet der FSV an. 

FC Hennweiler:  Gymastik-Abteilung * Ansprechpartner ist Bianka Peitz: 06752 3791. Die "Alten Herren" * Ansprechpartner ist Klaus Simon 06752 4040.

Schachclub Hennweiler: Infos: Hubert Strauß (1. Vorsitzender) - Tel. 06752 3587

TV Hahnenbach: 

 

Startseite
 
 
 
Neu:

Volleyball Training für Jugendliche

Anfänger: mittwochs, 17:00-18:00 Uhr

Fortgeschrittene: donnerstags, 18:00-19:30 Uhr

in der Turnhalle Hochstetten

Hompage (f) des TVH 1907 >>>  (X)

Mitgliedervollversammlung:

Hiermit laden wir alle Mitglieder zu der am Freitag, den 24.06.2022 um 20:00 Uhr im Turnerheim in Hochstetten stattfindenden ordentlichen Mitgliedervollversammlung ein.

Tagesordnung: 1. Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden, 2. Gedenken der Verstorbenen, 3. Jahresbericht des 1.Vorsitzenden, 4. Berichte der Abteilungen, 5. Kassenbericht, 6. Bericht über Kassenprüfung, 7. Aussprache über Berichte, 8. Entlastung des Vorstandes, 9. Ehrungen, 10. Anträge, 11. Vorschau auf das neue Vereinsjahr, 12. Sonstiges

Ergänzende Anträge sind bis zum 17.06.2022 beim Vorstand einzureichen.

 
 
 
 

Spvgg.  Hochstetten:  

Zumba – Kurs  

Übungsstunden in der Turnhalle Hochstetten

Dienstags ab 18 Uhr

Übungsleiterin: Julia Marx - Tel.: 0170 3663 123.

Aerobic

Training immer Mittwochs um 20 Uhr in der Schulturnhalle in Hochstetten

Übungsleiterin.:   Irene Zerfass

Ansprechpartner: Karina Duttke  Tel.: 06752/71242

TuS Becherbach: Die Homepage: www.tus-becherbach.de

TuS 1910 BecherbachLiebe Eltern von energiegeladenen und bewegungsfreudigen Kindern,

der TuS Becherbach bietet im kommenden Frühjahr 2022 wieder Bambini-Fußball für die „Kleinen“ an. Wir wollen damit die Freude und den Spaß an Bewegung und Mannschaftssport wecken und fördern.

Wichtig ist uns, dass Ihr Kind:

  • Kontakte zu Gleichaltrigen knüpfen und sich in eine Gruppe einfügen kann
  • das eigene Bewegungskönnen verbessert
  • Ideen und Kreativität beim Erfinden neuer Bewegungen zeigt
  • das eigene Leistungsvermögen erprobt und dabei Selbstvertrauen aufbaut
  • die Vielseitigkeit an Bewegungsaufgaben erleben kann und spielend Fußball erlernt
  • Spaß am Fußball und Teamsport findet

Wir freuen uns sehr Ihr Kind und Sie beim Trainingsauftakt im kommenden Jahr begrüßen zu dürfen und bitten zwecks Organisation und Planung um unverbindliche Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Den Termin zum Trainingsauftakt und weitere Informationen werden wir schnellstmöglich bekannt geben.

Für nähere Informationen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Frank Stenzhorn    Trainer Bambini

Sebastian Müller    Trainer Bambini

 

TuS 1910 Becherbach

 

Eine sicherlich für viele Becherbacher Fußballfreunde interessante Zuschrift erreichte uns in diesen Tagen, die wir gerne veröffentlichen. Der Zeitungsausschneitt stammt aus dem Jahr 1969.

 

 

 
 

Angel- und Umweltschutzverein Forelle

  Angel - und Umweltschutzverein "Forelle" Kirn-Sulzbach    *    https://asv-forelle.de     

 
 

                                                                                                                                                                                          

 

                                   

       ,  ,

 

Vor gut 65 Jahren: Tanz an 2 Sportfesttagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da war in

 

Schmidthachenbach

 

noch was los!

Eigenleistung zeichnete die Mitglieder des SCK immer schon aus:

Es war in den 1960iger Jahren, als auf dem "alten" Hartplatz in Kirnsulzbach die Fundamente für die Flutlichtmasten geschaffen wurden. Dazu wurde Beton benötigt, der an einem Samstagmittag just zu dem Zeitpunkt angeliefert wurde, als auf dem Sportfeld eine brisante Begegnung (auf tiefem Geläuf) über die Bühne ging. Bis zur Halbzeit wurde abgewartet, ehe sich das Fahrzeug auf den Weg machte, doch in dem morastigen Untergrund gab es kein Weiterkommen. Mit den vereinten Kräften aller Spieler gelang es auch nicht den Betonmischer in Bewegung zu setzen, doch zufällig kam Norbert Görner mit seinem Traktor vorbei, mit dem es dann den entscheidenden Ruck gab. Rechts im Hintergrund rauscht er mit seinem Gespann gerade heran. Jedenfalls beobachtete aus sicherer Entfernung Schiedsrichter Manfred Krämer, ob die Bemühungen glückten. Das hochstehende rechte Foto zeigt die SCK-Spieler bei einem Einsatz am "neuen" Hartplatz, der gegenüber dem "alten" querstehend war. Dabei galt es die Fundamente für das Geländer zu setzen, das Zuschauer vom Spielfeld trennte. Das genaue Datum ist nicht mehr bekannt - doch im Vordergund scheint bei der Arbeit Erich Jung erkennbar zu sein. Fotos: Alois Knichel/Klaus Mittnacht

1982: Jubiläumsspiel VfR 07 vs. 1. FCK

 

Der FCK trat u.a. an mit Hannes Bongartz, Werner Melzer, Michael Dusek, Andreas Brehme und Reiner Geye. Ergebnis: 0:14 (0:3). Zuschauer Auf Loh: 3000 

Vor 50 Jahren in der Kirner Zeitung:

Saison 1970/71 *17.Spieltag C-Klasse KH Süd

 

VfL Nußbaum nun vorn - SG Borussia-DPSG Kirn jetzt Vierter

Der VfL Nußbaum siegt 3:2 beim FC Schmittweiler/Callbach und wird Erster, weil der SV Winterbach spieltfrei war. TuS Monzingen siegt 2:0 bei RW Sien und bleibt Dritter, während SG Kirn 5:0 in Kappeln zuschlägt und auf Rang 4 vorrückt. Martinstein kam im Heimspiel gegen Monzingen über ein 1:1 (1:0-Torschütze: Falinski) und bleibt Drittletzter!

Kirner Damen zeigen in Edenkoben und in der KH-Auswähl Präsenz

"Eifrig trainieren die Damen der SG Borussia-DPSG schon den ganzen Winter über in der Turnhalle der Hellbergschule. Beim zweiten Lehrgang des Südwestdeutschen Fußballverbandes für Übungsleiterinnen in der Sportschule Edenkoben  ist der Kirner Verein durch die Spielerinnen Doris Maurer und Heidi Ellmer vertreten. Für das Spiel der Kreisauswahl Bad Kreuznach gegen die Damen des VfL Bad Neuenahr* wurden mehrere Kirnerinnen in der Auswahlkader berufen".

* Hinweis: Die Frauenfußballabteilung des VfL Bad Neuenahr wurde am 20. Juni 1969 gegründet, obwohl Frauenfußball zum damaligen Zeitpunkt noch vom DFB verboten war. Am 1. Mai 1970 richtete der Verein das damals größte Frauenfußballturnier der Welt aus. Der Erfolg des Turniers sprach sich bis nach Italien herum. Der SC wurde daraufhin als deutscher Vertreter zur inoffiziellen Weltmeisterschaft eingeladen. Das historische Datum, der 15. Oktober 1970, wird bis heute alljährlich gefeiert.

Mannschaft, Funktionäre und Unterstützer des VfR Kirn: Ein Bild von 1924 - aufgenommen in der Kallenfelserstraße gegenüber des akt. Einkaufszentrums, nahe des damaligen Vereinslokals Mecking, wo auch die Umkleidemöglichkeiten waren.
 
Am Montag, 26.10.1959, stand es in der (Kirner) Zeitung:

Ergebnisse 1. Amateurliga Südwest: Spvgg. Mundenheim - FSV Schifferstadt 2:1, Phönix Bellheim - 1. FCK Amateure 2:3, FV Dahn - West Kaiserslautern 2:1, VfR Baumholder - SG Pirmasens 7:1, FSV Oggersheim - VfL Iggelheim 1:2, Alemannia Worms - VfR Kirn 2:2, VfL Neustadt - FC 03 Sobernheim 5:1, VfR Friesenheim - Spvgg. 08 Oberstein 2:0. Tabellenführer: VfR Baumholder (18:4 Punkte), vor Spvgg. Mundenheim (15:5) und FCK Amateure (14:6). VfR Kirn (7./11:9). 

VfR 1b schlägt Eintracht Kreuznach (Amateure) 5:0 (2:0)

2. Amateurliga Südwest: Nach einem überlegen geführten Spiel setzte sich die 1b-Vertretung vom VfR Kirn gegen die Amateure der Kreuznacher Eintracht sicher mit 5:0 durch. Das Spiel wurde von den Gästen unverständlich hart geführt, so daß bei Kirn verschiedene Verletzungen verursacht wurden. Zwei Elfmeter-Strafstöße gegen Kreuznach waren ferner das Ergebnis dieser Härte. Bei Kirn erzielten die Tore: Hepp, Malsbenden (Elfmeter), Ridder (2) und Koch (Elfmeter). Weitere Ergebnisse: FC Meisenheim - VfL Algenrodt 0:1, FC Idar - TuS Tiefenstein 3:0, SC Birkenfeld - VfL Enzweiler 2:1, TuS Kirschweiler - Spvgg. Idar 0:2, Eintracht Oberstein - FC Brücken 7:1, VfL Langenlonsheim - FSV Bretzenheim 2:1, SC Odernheim - SW Kreuznach 2:1.

Der 'Kicker' vom 24. Juni 1957:

Als Eintracht Frankfurt Auf Kyrau beim VfR 07 das Jubiläum krönte

Mit einer Sportwoche feierte der VfR 07 Kirn im Juni 1957 sein 50-Jähriges auf dem Sportfeld Kyrau. Die 1. Mannschaft war in der gerade erst abgeschlossenen Meisterschaftsrunde der 2. Liga Südwest Tabellen-5. geworden. 1954 waren die Kirner aus der Oberliga Südwest, der damals höchsten deutschen Spielklasse, abgestiegen. Das Jubiläum hatte mit dem Gastspiel des hessischen Traditionsvereins Vereins aus der Oberliga Süd seinen sportlichen Höhepunkt. Der "Kicker", der erst später mit dem 'Sportmagazin' fusionierte, berichtete.

 vs.  Bildergebnis für Eintracht Frankfurt Logo 5:7 (0:1)

"Ein herrliches Fußballfinale der Jubiläumssportwoche des VfR 07 Kirn brachte das Treffen des Jubilars gegen die Frankfurter Eintracht, indem der VfR Kirn gegen eine Klassemannschaft mit 5:7 unterlag. Höfer lenkte die Angriffe  über die raffiniert und trickreich operierenden Außenstürmer, von denen Kreß durch seine blitzschnellen Spurts überragte. Kirn wuchs über sich hinaus und forderte dem großen Gegner alles ab. Aber Eintracht Frankfurt vermochte immer noch einen Zahn zuzulegen. Und so fielen dann Tore so recht nach dem Geschmack der Zuschauer. Eintrachts gutes Aufbauspiel, Technik und Kondition sicherten ihr den verdienten Sieg".

Die Tore: (16.) 0:1 Lindner, (50.) 0:2 Feigenspan, (52.) 0:3 Lindner, (54.) 1:3 Held, (59.) 2:3 Werner, (61.) 2:4 Kreß, (74.) 2:5 Feigenspan, (79.) 3:5 Meisch, (80.) 4:5 Kreß, (85.) 4:6 Bäumler, (86.) 4:7 Feigenspan, (88.) 5:7 Meisch. Zuschauer: 1200.

     Fußball auf der legendären Kyrau: Dieses Bild wurde allerdings in den 1970iger Jahren aufgenommen, als in der "Entenmann-Zeit" gegen Eintracht Kreuznach gespielt wurde. Es ging um die Vergabe der zwei ersten Ränge in der damaligen Südwestliga - was auch für das Südwest-Fernsehen ein Grund war, in Kirn (auf dem Tribünendach) mit dabei zu sein. Foto: Klaus Mittnacht

           

 

1950 Auf Kyrau: Abendsportfest mit TuS und VfR

Einen "Vergleichskampf" zwischen den Sportlern der TuS 1862 und dem VfR 07 gab es u.a. 1950 auf der Kyrau. Ende der 1940iger und zu Beginn der 1950iger Jahre waren diese Wettstreits keine Seltenheit. Man duellierte sich im Faustball, Handball in der Leichtathletik und noch mehr. Es gab sogar ein Fußballeinlagespiel zwischen "Handel und Gewerbe", das die Händler-Elf mit 2:0 gewann. In der Halbzeit gab es eine "Rundenstaffel" zwischen Läufern der TuS und des VfR, den der VfR, dank seines schnellen Torhüters, gewann. Den Fußballvergleich gewann der VfR mit 7:4 gegen die TuS-Handballer.  Der Eintritt kostete 30 Pfennig, ein Groschen für Jugendliche.

Bei den Aktiven gewann übrigens beim Kugelstoßen Heinrich Schäfer von der TuS mit 11,98 Meter. Der Beste vom VfR war Alfred Malsebenden mit 9.60 Meter. Den Sprint über 100 Meter gewann jedoch Malsbenden in 11,8 Sekunden vor Lothar Huber von der TuS mit 12,5 Sekunden. Bei den A-Jugendlichen siegte VfR,ler Otto Koch beim Kugelstoß mit 9,72 Meter. 

 

Fundache/Archiv des FC Bärenbach:

 
Am 23. August 1921 wurde der Fußballclub im Gasthaus Nagel "Zum Rothenberg" gegründet.
Es traten 16 Mitglieder dem neu gegründeten Verein bei.
In den Vorstand wurden folgende Mitglieder gewählt:
  1. Vorsitzender: Aloys Collet; 2. Vorsitzender: Fritz Spielmann;
  1. Kassierer: Wilhelm Grub; 2. Kassierer: August Grub;
  1. Schriftführer: Julius Spielmann; 2. Schriftführer: Gustav Barth;
  1. Spielführer: Wilhelm Grub, 2. Spielführer: Otto Bickler;
  1. Beisitzer: August Collet; 2. Beisitzer: Otto Reinhard;
  Zeugwart: Wilhelm Franzmann.
Das Eintrittsgeld, als Aufnahme in den Verein betrug 5 Mark. Der laufende Monatsbeitrag 2,- Mark.
Der im Privatbesitz der Mitglieder befindliche Fußball wurde dem Verein als Eigentum zugesprochen.
 

 

Vor 100 Jahren: Kirn gegen VfB Giessen!

"Kirn gegen VfB Giessen (5:0)": Mehr steht auf der Foto-Rückseite nicht zu der Begegnung, die der VfR Kirn vor 100 Jahren (1920) auf dem ursprünglichen Hauptspielfeld der Kyrau austrug, das ein Hartplatz war, der dort bis zum Bau der Hauptschule 1980 genutzt wurde. Vom VfR, der 'Borussia' und den TuS-Handballern, die dort ihrer Feldspiele abwickelten. Wie zu erkennen ist, staubte es auf dem Platz je nach Wetterlage gewaltig, wenn es zur Sache ging.