,    

,

      

 

 


,
Bildergebnis für gifs april,         

Tribnenlogo logo hailer2
 
 
 

Hinweise von wetter.com für Sonntag, 14. April  2024:.: 

Wetter GIFs - Get the best GIF on GIPHY

In Kirn ist es morgens locker bewölkt und die Temperatur liegt bei 13°C. Mittags kann sich die Sonne nicht durchsetzen und es bleibt bedeckt und die Höchstwerte liegen bei 20°C. Am Abend ist in Kirn der Himmel bedeckt bei Werten von 14 bis zu 18°C. In der Nacht überwiegt dichte Bewölkung, aber es bleibt trocken und die Werte gehen auf 10°C zurück.

Mit Böen zwischen 10 und 37 km/h ist zu rechnen. Die Wahrscheinlichkeit für Niederschläge liegt bei 90% und es ist mit einer maximalen Niederschlagsmenge von 0.12 l/m² zu rechnen. Die gefühlten Temperaturen liegen bei 11 bis 20°C.

 

 

 

TuS Weitersborn 1931 e.V.

Einladung zur Generalversammlung 2024

Am Freitag, den 12.04.2024 findet um 19 Uhr im Clubheim des TuS Weitersborn die Generalversammlung statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen.

Tagesordnung:
  1. Begrüßung
  2. Geschäftsbericht des Schriftführers
  3. Kassenbericht des Kassenwartes
  4. Kassenprüfung und Entlastung des Vorstandes
  5. Beitragsanpassung
  6. Zukunft TuS Weitersborn
  7. Satzungsänderungen
  8. Verschiedenes

Es wird darauf hingewiesen, dass Anträge bis spätestens 10.04.2024 schriftlich beim 1. Vorsitzenden (Andreas Baus) eingegangen sein müssen. Im Anbetracht der anliegenden Entscheidungen wird um rege Teilnahme gebeten.

Der Vorstand des TuS Weitersborn 1931 e.V.

 

 Jahreshauptversammlung des SCK

   

  SC Kirn-Sulzbach ist energetisch gut aufgestellt

08.03.2024. Bei der Jahreshauptversammlung des Sport-Club Kirn-Sulzbach konnte der 1. Vorsitzende Andreas Heck 45 Mitglieder begrüßen. Er freute sich, dass im vergangenen Jahr die Mitgliederzahl ihren Höhepunkt mit 447 Mitgliedern erreichte, dies ist eine Steigerung von 22 Mitgliedern gegenüber dem Vorjahr.

Andreas Heck blickte auf das vergangene Jahr zurück und stellte zahlreiche Aktivitäten, außerhalb des Spielbetriebes, in den Fokus, z.B. die Ausrichtung der Hallenturniere, Bewirtung Hexennacht, Pokalendspiele des SWFV, Tag des Mädchenfußballs, Sportfest, Oktoberfest, Irischer Abend und die Mitgestaltung der Sulzbacher Kerb. Manfred Goll konnte sowohl für den SC positiven Kassenbericht abgeben. Die Kassenberichte des Fördervereins und die Kostenaufstellung der SG Kirn/Kirn-Sulzbach erläuterte Eva Dräger, für den erkrankten Kassenwart Werner Dräger. Die Kassenprüfer Mathias Prinz und Franz Weiser bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung. Der Trainer der 2. und 3. Herrenmannschaft, Carsten Fuchs, sprach von einem schwierigen Jahr. Insgesamt musste er in beiden Mannschaften über 60 verschiedene Spieler einsetzen. Da in diesem Jahr in der A-Klasse bis zu 6 Mannschaften absteigen, ist der Klassenerhalt oberstes Ziel. In Vertretung des Trainers der Landesligamannschaft, Jörg Salomon, verlas Jörg Nikodemus den Bericht. Die Saison begann vielversprechend mit dem Sieg im Verbandspokal. Nach 10 Spielen belegte die Mannschaft den 2. Tabellenplatz. Im Spätherbst wurde das Team von der Realität eingeholt und belegte zur Rückrunde Platz 10. Seit einem Jahr ist Markus Schaaf für die Geschicke der Frauenmannschaften zuständig. Als Viertletzter stieg das Verbandsligateam, nach einer 18-jähriger Zugehörigkeit in dieser Klasse, in der letzten Saison sehr unglücklich ab, belegt aber aktuell den 1. Platz der Landesliga. Die Meisterschaft wird vom jungen Team angepeilt. Neben Schaaf wird das komplette Trainerteam mit Lukas Stiltz, Bernd Schwarz, Bernd Gaulke und Josephine Zimmermann auch in der kommenden Saison für den Frauen- und Mädchenbereich zuständig sein. Die Jugendleiterin Eva-Maria Dräger freute sich, dass die SG Kirn/Kirn-Sulzbach aktuell mit 7 Mannschaften am Wettbewerb teilnimmt. Ab der C-Jugend haben die Jugendliche die Möglichkeit in den Spielbetrieb der JSG Kirner Land einzusteigen. Die AH-Abteilung ist eine eingeschworene Truppe. Manfred Wahl berichtete von den Aktivitäten. In den wöchentlichen Trainingseinheiten sind im Durchschnitt 18 Spieler anwesend. Neben den Fußballmannschaften gibt es noch 4 Gymnastikgruppen für Frauen und Männer, die von Wolfgang Vorbek und Meike Gregorius geleitet werden. Berthold Görner wies darauf hin, dass sowohl In der Männergruppe als auch in der gemischten Gruppe, die mittwochs trainiert, sind jederzeit neue Mitglieder willkommen sind.

Ein wichtiger Punkt der Jahreshauptversammlung sind die Ehrungen.

Ehrungen:

25 Jahre – Felix Brühl, Karola Heich, Reiner Purper

40 Jahre – Anette Pfrengle

65 Jahre – Hans-Robert Wagner

Ehrenamtspreis des SWFV - Berthold Bleisinger

Zum Versammlungsleiter wurde Hans -Robert Wagner einstimmig gewählt. Er sprach in Anbetracht der Zahlen, die jedes Jahr bewegt werden, von einem enormen Aufwand, der ehrenamtlich zu bewältigen sei und dankte dem Vorstand. Besonders dankte er Werner Dräger, der auch während seiner Erkrankung die Kassengeschäfte einwandfrei führte. Bei den anschließenden Vorstandswahlen gab keine Veränderungen. Ergänzend wurde Frank Porger als Beisitzer in den Vorstand aufgenommen.

Vorstandswahlen:

1. Vorsitzender Andreas Heck

2. Vorsitzender Nikolas Pfrengle

3. Werner Dräger

1. Kassenwart Manfred Goll

2. Kassenwartin Birgit Mundstein

1. Schriftführerin Eva-Maria Dräger

2. Schriftführerin Judith Becker

Abteilungsleiter Männer: Mike Porger

Abteilungsleiterin Frauen: Katja Giloy

Abteilungsleiter AH: Gerd Wenderoth

Jugendleiterin: Eva-Maria Dräger

Beisitzer Florian Feyand, Bernd Schwarz, Frank Porger

Kassenprüfer: Mathias Prinz, Andreas Reidenbach

Nachdem im Sommer eine Solaranlage zur Aufbereitung des Duschwassers installiert wurde, stellte der Vorstand einen Antrag zur Installation einer Photovoltaikanlage. Das Votum der Mitgliederversammlung war einstimmig. Der Kostenaufwand für die 30 KW-Anlage beträgt ca. 20.000 Euro. Zuschussanträge sind bereits gestellt. Die Installation soll überwiegend in Eigenleistung erfolgen.

Zum Schluss gab Andreas Heck einen Ausblick auf die geplanten Veranstaltungen. Am 1. Mai findet der Familientag mit Wanderung, Mittagessen, Kaffee und Kuchen sowie einer Tombola statt. Das Sportfest ist für die Zeit vom 26. bis 28. Juli 2024 geplant. Weiterhin steht die Teilnahme beim Brauereifest und bei der Sulzbacher Kerb fest. Im Jahr 2025 findet die 700-Jahr-Feier der Ortsgemeinde Kirn-Sulzbach statt. Die Vorbereitungen hierzu sind bereits am Laufen.

Zur besonderen Ehrung von Berthold Bleisinger

Berthold Bleisinger wurde vom Südwestdeutschen Fußballverband mit dem DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet. 27 Jahre lang begleitete er das Amt des 1. Vorsitzenden. Seit mehr als 20 Jahren ist er als Betreuer in verschiedenen Jugendmannschaften tätig. Darüber hinaus ist er für das Abzeichnen der Sportplätze zuständig. Als Ehrenvorsitzender ist er für Besuche bei runden Geburtstagen von Vereinsmitgliedern zuständig und übernimmt Trauerreden. Seit 1976 ist er im Verein als aktiver Spieler tätig,

 

Termine SC Kirn-Sulzbach:

01.05.24

Familienwandertag in Kirn-Sulzbach

26.07. – 28.07.24

Sportfest in Kirn-Sulzbach

 

SPVGG. TEUFELSFELS  

 

Tel.: 06544-1718; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teufelsfels Online

Instergramm: spvgg.teufelsfels

 

Tel.: 06544-1718; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Fußball

Training: Info über WApp

Hallentraining mittwochs 18 - 19 Uhr Kyrau Halle

 

Damen-Gymnastik

Trimm-Dich-Club

   Info bei Monika Jäckel (- 6423065) 

 

SpVgg Hochstetten Onlineshop

 

tr wirliebendenhunsrück

 

 

Bei unserem vergangenem Heimspiel unserer Fußballer in der Willi-Heß-Sportstätte, ist dieses historische Foto entstanden. Es zeigt die Kontinuität im VfL 1902 Simmertal e.V., welcher einer der größten Vereine im Kreis Bad Kreuznach ist. Hier zu sehen sind unsere drei Geschäftsführer der letzten sechs Jahrzehnt.
Diese sind Horst Dinig (Mitte - von 1963-1996), Thomas Lorenz (links - von 1996-2009) und Timo Holländer (rechts - von 2009-heute).
Alle drei haben die erfolgreiche Entwicklung unseres VfL maßgeblich mitgestaltet und sind dem Verein immer noch treu verbunden.
Vielen Dank für Eure jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle der Vereinsgemeinschaft,

    ,

    Werde jetzt Teil bei einem der größten Vereine an der Nahe. Egal ob alleine oder als Familie.
 
 Unsere Angebote:
                                 - Fußball ⚽️
                                 - Tanzen 💃🏼
                                 - Taekwondo 🥋
                                 - Tischtennis 🏓
                                 - Turnen 🤸
uvm.
Mitglied sein lohnt sich!
                  Zum Mitgliedsantrag:   >> https://www.vfl-simmertal.de/jetzt-mitglied-werden
 
 

 

Fundsache:

,

Wer erinnert sich - wer war mit dabei? Der 1. FCK in der Bundesligasaison 1991/92: Mit 5:0 wurde am 21. November das Spiel bei Bayer 05 Uerdingen gewonnen. Zum 0:1 traf Hotic, zum 0:2 Goldbaek, zum 0:3 und 0:4 Witeczek und zum 0:5-Endstand Marin. 9800 Zuschauer waren in der Grotenburg mit dabei. Am Saisonende war Kaiserslautern mit 44:32 Punkten Tabellenfünfter, Meister wurde der VfB Stuttgart, vor Dortmund, Frankfurt, Köln und dem 1. FCK.

 

Wer erinnert sich noch - wer war mit dabei? Der 1. FCK gewann am Samstag, 7. August 1993, im Müngersdorfer Stadion mit 2:0: In der 60. Minute traf Ciriaco Sforza, in der 89. Minute Marcus Marin. Trainer war Friedel Rausch. Zuschauer: 37.000.

Öffnungszeiten

 

ASV Clubheim in Seesbach

 

Mo., Mi. und Fr. ab 15:30 Uhr

   

 

FC Viktoria 09 Hennweiler

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Freitag, den 12.04.2024, um 19:30 Uhr im Clubheim

Tagesordnung: 1. Begrüßung und Totenehrung, 2. Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung, 3. Bericht des 1. Vorsitzenden, 4. Kassenbericht des Finanzverwalters, 5. Bericht der Kassenprüfer: a) Antrag auf Entlastung des Finanzverwalters, 6. Berichte aus den einzelnen Abteilungen: a) Jugend, b) Aktive, c) AH, d) Frauengruppe, e) Tischtennis, f) Radsportabteilung, 7. Aussprache über die Berichte, 8. Abstimmung über die neue Vereinssatzung, 9. Ehrungen langjähriger Vereinsmitglieder, 10. Wahl eines Versammlungsleiters, 11. Antrag auf Entlastung des Vorstandes, 12. Neuwahlen, 13. Wahl der Kassenprüfer für die nächste Jahreshauptversammlung, 14. Sonstiges

Anträge zur Tagesordnung sind in schriftlicher Form bis spätestens 05.04.2024 an die Vereinsanschrift: Am Markt 11, 55619 Hennweiler, zu richten.

 

          Homepage VfR 07 Kirn https://vfr07kirn.de/#Willkommen--beim--VfR--07--Kirn                 

 

       Jugendabteilung                                         

 

 

 

 

 

Fußball-Dart kann wieder beim TuS Weitersborn gemietet werden.

 

Preise, Anleitung und Belegungsplan auf

                                tus.weitersborn.net/fussball_darts.html

 

 

 

Tennis im Kirner Land:
http://www.tc-kirn.de/
http://www.tc-simmertal.de/
https://tus-kirn.de/

 

 

 Bildergebnis für wappen tus kirn   13 Abteilungen: Der größte, der Kirner Sportvereine !https://tus-kirn.de/  (minis-0453.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand)
 
 
Berschweiler bei Kirn: 

Hunsrück’s first Quidditch Team

http://www.berschweiler.de/berschweiler-hornets-quidditch/
Quidditch ist eine gemischtgeschlechtliche Vollkontakt-Sportart, die Elemente aus Rugby, Handball und Dodgeball in sich vereint. Charakteristisch sind die Besen, die als Handicap zwischen den Beinen geführt werden müssen.
 
 

FCV Merxheim    http://www.fcv-merxheim.de                                                        

 
 
 

 SpVgg Hochstetten Spvgg. Hochstetten*

Homepage: https://www.spvgg-hochstetten.de

Termine:

22.03.2024                            Jahreshauptversammlung

30.04.2024                            Hexenfeuer

11.05-12.05.2024                 Gartenfest

05.07-07.07.2024                 Sportfest

03.08-04.08.2024                 Kirmes am Haus Horbach

 

 

logo hailer2 Tribnenlogo

                           

 

SC Kirn-Sulzbach: 

Homepage: http://www.sc.kirn-sulzbach.de/

 


 

SV Meckenbach: 

metallische petanque vier kugeln - boule stock-fotos und bilder

 

 

Boule beim SV Meckenbach  

Infos >  http://sv-meckenbach.de

                                             

 

 

 

FCB-Feldbogenschützen (Bäfelbosch) (X)

FC Bärenbach:  Die Homepage des FCB: https://www.fc-baerenbach.de

 

 

     

   Spvgg. Teufelsfels:   

Tel.: 06544-1718; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Teufelsfels Online

Aktuelle Infos über den Verein: www.teufelsfels.de

blink-0014.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

Damen-Gymnastik

Trimm-Dich-Club

Mittwochs im Sportheim ab 19 Uhr:

Übungsleiterin Brigitte Fey

Info bei Monika Jäckel (- 6423065)

 

   SVO-Darts: Jeden Donnerstag ab 19 Uhr im Bürgerhaus!

                            * Neulinge sind herzlich willkommen!

 

Fundsache:

 

 

Freizeitanzüge für die B-Junioren!

Sponsorenaktion am Ende der 1990iger Jahre, mit der die Jugendarbeit bei der JSG Lützelsoon  unterstützt wurde!

 

 

 

 

VfR 07 Kirn: 

Zur VfR-Hompage >>>: https://vfr07kirn.de * 

Jugendabteilung: In allen Altersklassen sind Neuzugänge herzlichst willkommen.

Ansprechpartner: Jasmin Raskopf 01522 547633.

 

Jugendabteilung

Schnuppertraining Bambini

Für Neulinge (Jungen und Mädchen ab 4 Jahre) bieten wir die Möglichkeit, einmal unverbindlich die Sportart „Fußball“ zu entdecken.

Alte Herren:

Ü50: Ansprechpartner ist Bernd Fuchs 06752-6115 '

Ü32 SG VfR/SCK: Ansprechpartner ist Ulrich Wagner 06752-5986. ,


 

 

 

SC Kirn-Sulzbach:   

Die Homepage des Vereins:    http://www.sc.kirn-sulzbach.de/

   

 

EAGLE-KAI-KARATE
Nahe-Hunsrück e.V.:* >>>>> http://www.eagle-kai.de/ 
  

 

 

 

,
 
 
  

Hompage des TVH 1907 >>>  (X)

 

TV 07 Hochstetten e.V.

Übungsstunden Turnverein Hochstetten

montags:

15:00 Uhr bis 16:00 Uhr: Seniorinnen

18:00 Uhr bis 19:00 Uhr: Abenteuer-/Erlebnissport Gruppe 1

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Abenteuer/ Erlebnissport Gruppe 2

dienstags:

19:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Wirbelsäulengymnastik

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Trimm-Dich-Abteilung

mittwochs:

16:30 Uhr bis 18:00 Uhr: Volleyball Jugend

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Volleyball Herren

donnerstags:

16:00 Uhr bis 17:00 Uhr: Eltern-Kind-Turnen

17:00 Uhr bis 18:00 Uhr: Kinderturnen

18:00 Uhr bis 19:30 Uhr: Volleyball Jugend

freitags:

10:00 Uhr bis 11:00 Uhr: Sturzprävention

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr: Volleyball Herren

20:00 Uhr bis 22:00 Uhr: Gymnastik Damen

,

 

 

 

 

TuS 1910 Becherbach

 

 

TuS Becherbach:

www.tus-bechTuS Becherbach.de

 

 

 

Eine sicherlich für viele Becherbacher Fußballfreunde interessante Zuschrift erreichte uns in diesen Tagen, die wir gerne veröffentlichen. Der Zeitungsausschneitt stammt aus dem Jahr 1969.

 

 

 
 

Angel- und Umweltschutzverein Forelle

  Angel - und Umweltschutzverein "Forelle" Kirn-Sulzbach    *    https://asv-forelle.de     

Haxenessen am 16. September 2023

Der Angel- und Umweltschutzverein veranstaltet sein traditionelles Spansauessen (oder Jägerhacksteak) in der "Alten Schule" in Kirn-Sulzbach. Anmeldungen bis 10. September bei Pia Schmidt, Tel.: 06752 5206, 0172 685 5827, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bei Peter Karl, Tel.: 0160 95196621, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
 

                                                                                                                                                                                          

 

                                   

       ,  ,

 

Vor gut 65 Jahren: Tanz an 2 Sportfesttagen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da war in

 

Schmidthachenbach

 

noch was los!

Eigenleistung zeichnete die Mitglieder des SCK immer schon aus:

Es war in den 1960iger Jahren, als auf dem "alten" Hartplatz in Kirnsulzbach die Fundamente für die Flutlichtmasten geschaffen wurden. Dazu wurde Beton benötigt, der an einem Samstagmittag just zu dem Zeitpunkt angeliefert wurde, als auf dem Sportfeld eine brisante Begegnung (auf tiefem Geläuf) über die Bühne ging. Bis zur Halbzeit wurde abgewartet, ehe sich das Fahrzeug auf den Weg machte, doch in dem morastigen Untergrund gab es kein Weiterkommen. Mit den vereinten Kräften aller Spieler gelang es auch nicht den Betonmischer in Bewegung zu setzen, doch zufällig kam Norbert Görner mit seinem Traktor vorbei, mit dem es dann den entscheidenden Ruck gab. Rechts im Hintergrund rauscht er mit seinem Gespann gerade heran. Jedenfalls beobachtete aus sicherer Entfernung Schiedsrichter Manfred Krämer, ob die Bemühungen glückten. Das hochstehende rechte Foto zeigt die SCK-Spieler bei einem Einsatz am "neuen" Hartplatz, der gegenüber dem "alten" querstehend war. Dabei galt es die Fundamente für das Geländer zu setzen, das Zuschauer vom Spielfeld trennte. Das genaue Datum ist nicht mehr bekannt - doch im Vordergund scheint bei der Arbeit Erich Jung erkennbar zu sein. Fotos: Alois Knichel/Klaus Mittnacht

1982: Jubiläumsspiel VfR 07 vs. 1. FCK

 

Der FCK trat u.a. an mit Hannes Bongartz, Werner Melzer, Michael Dusek, Andreas Brehme und Reiner Geye. Ergebnis: 0:14 (0:3). Zuschauer Auf Loh: 3000 

Vor 50 Jahren in der Kirner Zeitung:

Saison 1970/71 *17.Spieltag C-Klasse KH Süd

 

VfL Nußbaum nun vorn - SG Borussia-DPSG Kirn jetzt Vierter

Der VfL Nußbaum siegt 3:2 beim FC Schmittweiler/Callbach und wird Erster, weil der SV Winterbach spieltfrei war. TuS Monzingen siegt 2:0 bei RW Sien und bleibt Dritter, während SG Kirn 5:0 in Kappeln zuschlägt und auf Rang 4 vorrückt. Martinstein kam im Heimspiel gegen Monzingen über ein 1:1 (1:0-Torschütze: Falinski) und bleibt Drittletzter!

Kirner Damen zeigen in Edenkoben und in der KH-Auswähl Präsenz

"Eifrig trainieren die Damen der SG Borussia-DPSG schon den ganzen Winter über in der Turnhalle der Hellbergschule. Beim zweiten Lehrgang des Südwestdeutschen Fußballverbandes für Übungsleiterinnen in der Sportschule Edenkoben  ist der Kirner Verein durch die Spielerinnen Doris Maurer und Heidi Ellmer vertreten. Für das Spiel der Kreisauswahl Bad Kreuznach gegen die Damen des VfL Bad Neuenahr* wurden mehrere Kirnerinnen in der Auswahlkader berufen".

* Hinweis: Die Frauenfußballabteilung des VfL Bad Neuenahr wurde am 20. Juni 1969 gegründet, obwohl Frauenfußball zum damaligen Zeitpunkt noch vom DFB verboten war. Am 1. Mai 1970 richtete der Verein das damals größte Frauenfußballturnier der Welt aus. Der Erfolg des Turniers sprach sich bis nach Italien herum. Der SC wurde daraufhin als deutscher Vertreter zur inoffiziellen Weltmeisterschaft eingeladen. Das historische Datum, der 15. Oktober 1970, wird bis heute alljährlich gefeiert.

Mannschaft, Funktionäre und Unterstützer des VfR Kirn: Ein Bild von 1924 - aufgenommen in der Kallenfelserstraße gegenüber des akt. Einkaufszentrums, nahe des damaligen Vereinslokals Mecking, wo auch die Umkleidemöglichkeiten waren.
 
Am Montag, 26.10.1959, stand es in der (Kirner) Zeitung:

Ergebnisse 1. Amateurliga Südwest: Spvgg. Mundenheim - FSV Schifferstadt 2:1, Phönix Bellheim - 1. FCK Amateure 2:3, FV Dahn - West Kaiserslautern 2:1, VfR Baumholder - SG Pirmasens 7:1, FSV Oggersheim - VfL Iggelheim 1:2, Alemannia Worms - VfR Kirn 2:2, VfL Neustadt - FC 03 Sobernheim 5:1, VfR Friesenheim - Spvgg. 08 Oberstein 2:0. Tabellenführer: VfR Baumholder (18:4 Punkte), vor Spvgg. Mundenheim (15:5) und FCK Amateure (14:6). VfR Kirn (7./11:9). 

VfR 1b schlägt Eintracht Kreuznach (Amateure) 5:0 (2:0)

2. Amateurliga Südwest: Nach einem überlegen geführten Spiel setzte sich die 1b-Vertretung vom VfR Kirn gegen die Amateure der Kreuznacher Eintracht sicher mit 5:0 durch. Das Spiel wurde von den Gästen unverständlich hart geführt, so daß bei Kirn verschiedene Verletzungen verursacht wurden. Zwei Elfmeter-Strafstöße gegen Kreuznach waren ferner das Ergebnis dieser Härte. Bei Kirn erzielten die Tore: Hepp, Malsbenden (Elfmeter), Ridder (2) und Koch (Elfmeter). Weitere Ergebnisse: FC Meisenheim - VfL Algenrodt 0:1, FC Idar - TuS Tiefenstein 3:0, SC Birkenfeld - VfL Enzweiler 2:1, TuS Kirschweiler - Spvgg. Idar 0:2, Eintracht Oberstein - FC Brücken 7:1, VfL Langenlonsheim - FSV Bretzenheim 2:1, SC Odernheim - SW Kreuznach 2:1.

Der 'Kicker' vom 24. Juni 1957:

Als Eintracht Frankfurt Auf Kyrau beim VfR 07 das Jubiläum krönte

Mit einer Sportwoche feierte der VfR 07 Kirn im Juni 1957 sein 50-Jähriges auf dem Sportfeld Kyrau. Die 1. Mannschaft war in der gerade erst abgeschlossenen Meisterschaftsrunde der 2. Liga Südwest Tabellen-5. geworden. 1954 waren die Kirner aus der Oberliga Südwest, der damals höchsten deutschen Spielklasse, abgestiegen. Das Jubiläum hatte mit dem Gastspiel des hessischen Traditionsvereins Vereins aus der Oberliga Süd seinen sportlichen Höhepunkt. Der "Kicker", der erst später mit dem 'Sportmagazin' fusionierte, berichtete.

 vs.  Bildergebnis für Eintracht Frankfurt Logo 5:7 (0:1)

"Ein herrliches Fußballfinale der Jubiläumssportwoche des VfR 07 Kirn brachte das Treffen des Jubilars gegen die Frankfurter Eintracht, indem der VfR Kirn gegen eine Klassemannschaft mit 5:7 unterlag. Höfer lenkte die Angriffe  über die raffiniert und trickreich operierenden Außenstürmer, von denen Kreß durch seine blitzschnellen Spurts überragte. Kirn wuchs über sich hinaus und forderte dem großen Gegner alles ab. Aber Eintracht Frankfurt vermochte immer noch einen Zahn zuzulegen. Und so fielen dann Tore so recht nach dem Geschmack der Zuschauer. Eintrachts gutes Aufbauspiel, Technik und Kondition sicherten ihr den verdienten Sieg".

Die Tore: (16.) 0:1 Lindner, (50.) 0:2 Feigenspan, (52.) 0:3 Lindner, (54.) 1:3 Held, (59.) 2:3 Werner, (61.) 2:4 Kreß, (74.) 2:5 Feigenspan, (79.) 3:5 Meisch, (80.) 4:5 Kreß, (85.) 4:6 Bäumler, (86.) 4:7 Feigenspan, (88.) 5:7 Meisch. Zuschauer: 1200.

     Fußball auf der legendären Kyrau: Dieses Bild wurde allerdings in den 1970iger Jahren aufgenommen, als in der "Entenmann-Zeit" gegen Eintracht Kreuznach gespielt wurde. Es ging um die Vergabe der zwei ersten Ränge in der damaligen Südwestliga - was auch für das Südwest-Fernsehen ein Grund war, in Kirn (auf dem Tribünendach) mit dabei zu sein. Foto: Klaus Mittnacht

           

 

1950 Auf Kyrau: Abendsportfest mit TuS und VfR

Einen "Vergleichskampf" zwischen den Sportlern der TuS 1862 und dem VfR 07 gab es u.a. 1950 auf der Kyrau. Ende der 1940iger und zu Beginn der 1950iger Jahre waren diese Wettstreits keine Seltenheit. Man duellierte sich im Faustball, Handball in der Leichtathletik und noch mehr. Es gab sogar ein Fußballeinlagespiel zwischen "Handel und Gewerbe", das die Händler-Elf mit 2:0 gewann. In der Halbzeit gab es eine "Rundenstaffel" zwischen Läufern der TuS und des VfR, den der VfR, dank seines schnellen Torhüters, gewann. Den Fußballvergleich gewann der VfR mit 7:4 gegen die TuS-Handballer.  Der Eintritt kostete 30 Pfennig, ein Groschen für Jugendliche.

Bei den Aktiven gewann übrigens beim Kugelstoßen Heinrich Schäfer von der TuS mit 11,98 Meter. Der Beste vom VfR war Alfred Malsebenden mit 9.60 Meter. Den Sprint über 100 Meter gewann jedoch Malsbenden in 11,8 Sekunden vor Lothar Huber von der TuS mit 12,5 Sekunden. Bei den A-Jugendlichen siegte VfR,ler Otto Koch beim Kugelstoß mit 9,72 Meter. 

 

Fundache/Archiv des FC Bärenbach:

 
Am 23. August 1921 wurde der Fußballclub im Gasthaus Nagel "Zum Rothenberg" gegründet.
Es traten 16 Mitglieder dem neu gegründeten Verein bei.
In den Vorstand wurden folgende Mitglieder gewählt:
  1. Vorsitzender: Aloys Collet; 2. Vorsitzender: Fritz Spielmann;
  1. Kassierer: Wilhelm Grub; 2. Kassierer: August Grub;
  1. Schriftführer: Julius Spielmann; 2. Schriftführer: Gustav Barth;
  1. Spielführer: Wilhelm Grub, 2. Spielführer: Otto Bickler;
  1. Beisitzer: August Collet; 2. Beisitzer: Otto Reinhard;
  Zeugwart: Wilhelm Franzmann.
Das Eintrittsgeld, als Aufnahme in den Verein betrug 5 Mark. Der laufende Monatsbeitrag 2,- Mark.
Der im Privatbesitz der Mitglieder befindliche Fußball wurde dem Verein als Eigentum zugesprochen.
 

 

Vor 100 Jahren: Kirn gegen VfB Giessen!

"Kirn gegen VfB Giessen (5:0)": Mehr steht auf der Foto-Rückseite nicht zu der Begegnung, die der VfR Kirn vor 100 Jahren (1920) auf dem ursprünglichen Hauptspielfeld der Kyrau austrug, das ein Hartplatz war, der dort bis zum Bau der Hauptschule 1980 genutzt wurde. Vom VfR, der 'Borussia' und den TuS-Handballern, die dort ihrer Feldspiele abwickelten. Wie zu erkennen ist, staubte es auf dem Platz je nach Wetterlage gewaltig, wenn es zur Sache ging.

 
 

linie-0116.gif