Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

SchmidtBalance Banner

 

cnauto

                                          

       

 Die Fußballsaison 2019/20 wird abgebrochen !     

Das eindeutige Votum der Vereine war wohl ausschlaggebend: Der Südwestdeutsche Fußballverband gab am Donnerstag, 7. Mai, bekannt, dass die Saison 2019/20 abgebrochen wird. Allerdings soll erst auf dem außerordentlichen Verbandstag am 27. Juni (in Edenkoben) darüber gesprochen und entschieden werden, wie der Verlauf der am 13. März unterbrochenen Serie gewertet wird.

                                                        

   ,

                                                                         

Coach der B-Junioren ist Ishan Ersoy und als Co-Trainer assistiert ihm Danny Mitchell. Es wird immer montags und mittwochs, ab 18.30 Uhr, im Sportzentrum Loh trainiert.

Weiterhin ist im Gebund der JSG Kirner Land der VfR Kirn der für die B-Junioren zuständige und federführende Verein. Der Kader in diesem Altersbereich ist in diesem Jahr so groß, so dass es zur Meldung von 2 Mannschaften dieser Altersgruppe kam. VfR Kirn/JSG Kirner Land tritt demnach in der Landesliga und in der Kreisliga mit einem Team an.

Futsal: Hallenkreismeisterschaft 2019/20

Bei der Endrunde um die Hallenkreismeisterschaft der B-Junioren, die am 25. Januer in der Jakob-Kiefer-Halle in Bad Kreuznach ausgetragen wurde, sicherte sich der FC Meisenheim mit 13 Punkten den Titelgewinn -  vor TuS Waldböckelheim (10), VfR Kirn/Kirner Land (9), TuS Hackenheim (6), TuS Monzingen (4) und TSV Degenia Bad Kreuznach (1).

Das 1/4-Finale im Kreispokal: Am Dienstag, 31. März/18.30 Uhr:

TSV Hargesheim - VfR Kirn/Kirner Land              -:-

TuS Hackenheim - TuS Waldböckelheim              -:-

TuS Monzingen/SooNahe - TSV Degenia KH        -:-

TSG Planig/LaLo - FC Meisenheim II                     -:-

 

                                           
 
 Landesliga Nahe der B-Junioren

 

Landesliga-Fußball der B-Junioren im Sportzentrum Loh. Foto: imagoteam.tribuene 

 

 

 Spieltage/Tabelle/Stand vom 07.03.2020 

 

,
So wurde gespielt:                                                          So geht es weiter:
 
Sa. 07.03.20/14.00 VfR Baumholder - Degenia KH Abgs.
" Meisenheim II - JSG LaLo/Planig 0:1
"/15.00    JSG Hoppstädten - Nahbollenbach 4:0
  VfR Kirn/Land - Waldböckelheim 0:3
"/16.30  TuS Hackenheim - TSV Hargesheim 0:3
" SC Idar II - Monz./SooNahe  NAG
  Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Di. 10.03.20/18.15 Meisenheim II - SC Idar II  -:-
Sa. 14.03.20/16.30  Degenia KH - Meisenheim II    Abgs.
" Waldböckelheim - VfR Baumholder "
" TSV Hargesheim - SC Idar II  "
VfR Baumholder - TSV Hargesheim "
  Nahbollenbach - TuS Hackenheim "
Mo. 16.03.20/18.30 VfR Kirn/Land - Monz./SooNahe "

 

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
TuS 1896 Waldböckelheim/​ JSG Ellerbachtal
13 13 0 0 79 : 6 73 39
  2.
FC Meisenheim II
12 9 1 2 30 : 8 22 28
  3.
TUS Hoppstädten/​B JSG Hoppstädten-Weiersbach
12 8 1 3 49 : 19 30 25
  4.
VfR 07 Kirn /​ JSG Kirner Land
13 7 2 4 38 : 19 19 23
  5.
TSV Degenia Bad Kreuznach/​JSG Bretzenheim-Winzenheim
12 6 0 6 30 : 30 0 18
  6.
TSG Planig 1862 e.V./​JSG Langenlonsheim Laubenheim
12 5 3 4 16 : 25 -9 18
  7.
TSV Hargesheim
12 4 2 6 25 : 30 -5 14
  8.
TuS 1904 Monzingen/​JSG SooNahe
12 4 2 6 20 : 27 -7 14
  9.
TuS Hackenheim/​JSG KH
12 3 3 6 15 : 38 -23 12
  10.
SpVgg. Nahbollenbach /​ JSG Nahetal
13 1 3 9 14 : 40 -26 6
  11.
VfR Baumholder /​ BJSG Baumholder
12 1 3 8 12 : 44 -32 6
  12.
SC 07 Idar-Oberstein II
9 1 0 8 7 : 49 -42 3
,

 

 
 

13. Saisonspiel: Der Tabellenführer setzte sich Auf Loh mit 3:0 durch...

Da war wohl nichts zu machen: Tabellenführer JSG Waldböckelheim/Ellerbachtal setzte sich am 13. Spieltag glatt und nicht ganz unverdient mit 3:0 beim Tabellendritten in Kirn durch. Foto: imagoteam.tribuene

                                                                

Diener war Matchwinner

Das erste Spiel nach der Winterpause gewann die Mannschaft von Trainer Ihsan Ersoy im "Salinental" bei Degenia Bad Kreuznach mit 2:0 (1:0). Jan Diener war der Matchwinner: Er traf in der 12. und in der 80. Minute. Zuschauer: 20. 

3. Saisonniederlage

Auf dem Kunstrasen in Planig gab es für die Gäste aus dem Kirner Land die 3. Saisonniederlage. Max Hilsdorf erzielte bereits in der 4. Minute den allesentscheidenden Treffer - bei dem es blieb. Zuschauer: 32.

Nach 0:1 noch einen Punkt ergattert

Beim Heimspiel gegen das Team der Spvgg. Nahbollenbach kamen die 'Kirner' noch mit einem blauen Auge davon. Das 0:1 gelang den Gästen in der 48. Minute durch Florian M. Borr. In der 53. Minute glich Niklas Kirsch aus - und dabei blieb es. Zuschauer auf dem Loh: 40.

   

Auf Kunstrasen ein 4:0! - Das Nachholspiel vs. SC Idar II: 6:1 gewonnen 

Sechs Punkte innerhalb von drei Tagen dazugewonnen: Nach dem 6:1 vom Mittwoch gegen Idar II gab es nun für die Mannschaft des VfR Kirn/Kirner Land am Samstag  einen glatten 4:0-Erfolg beim TSV Hargesheim. Auf dem Kunstrasen wurden schon in Durchgang eins die Weichen zu dem Erfolg gestellt: Jan Diener traf in der 20. Minute und mit einem Doppelschlag schuf Felix Eckes in der 44. und 45. Minute die Vorentscheidung. Mit seinem Treffer in der 54. Minute machte Jan Schnayder das 4:0-Emdergebnis perfekt. Zuschauer: 40.

Mittwoch, 30.10.2019 (Sportzentrum Loh):  Das Nachholspiel gegen die "Zweite" des SC Idar-Oberstein gewann das Team des VfR Kirn/Kirner Land souverän mit 6:1. Jan Diener war der Spieler des Abends. Seine 5 Treffer markierte er in der 19./49./62./65. und 67. Minute. Marvin Altmaier traf in der 34. Minute. Den Treffer der Gäste erzielte Ben Noll zum Spielstand von 2:1 in der 29. Minute. Schiedsrichter: Felix Zimmermann. Zuschauer: 34.

Getümmel am Kirner Strafraum, doch die Baumholderer konnten daraus kein Kapital schlagen. Foto: imagoteam.tribuene.

Die Elf Spieler mit den meisten, bisherigen Einsätzen (Stand vom 15.12.2019):

Jan Diener (11 Spiele/880 Spielminuen), Marcel Martin (11/880), Mick E. Schneider (11/862), Sinan Sas (11/806), Niklas Kirsch (11/795), Paul Rothschmitt (11/370), Lennart Sas (10/800), Marvin Altmaier (9/720), Jan Shnayder (8/557), Felix Eckes (8/549) und Dalsoz Omer (8/447).

 
Hinweis: NAH (Nichtantritt Heim) und NAG (Nichtantritt Gast)    
                                                          

Das Auftaktspiel: Degenia greift an - doch Auf Loh dominierten die Gastgeber. Foto: imagoteam.tribuene
 
Impressionen:
 
   
 

 

                    Torjäger-Top3        
 
 
Akt. Stand vom 06.03.2020:
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Marc Giselbrecht
TuS 1896 Waldböckelheim/​ JSG Ellerbachtal
20
2
player-thumbnail
Jan Diener
VfR 07 Kirn /​ JSG Kirner Land
17
3
player-thumbnail
Paul Völpel
TuS 1896 Waldböckelheim/​ JSG Ellerbachtal
13
 
 

 

 ,