Antennelang

 

 

NEUsmileXNEU

 

cnauto

,

 

  C-Klasse KH Gruppe 3

 

   Stand vom 24.10.2021:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
SV Winterbach II
10 8 0 2 59 : 12 47 24
2.
FC 1948 Martinstein
9 7 1 1 46 : 12 34 22
3.
SG Soonwald II
10 5 4 1 20 : 10 10 19
4.
SG Alteburg
10 4 1 5 14 : 20 -6 13
5.
SG Spabrücken/​Sch./​Hergf. II
11 4 1 6 20 : 37 -17 13
6.
FC Bavaria Ebernburg II
7 3 1 3 27 : 11 16 10
7.
SG Monzingen/​Meddersheim III
10 3 1 6 16 : 28 -12 10
8.
SG Hochstetten/​Nußbaum II
9 2 3 4 13 : 24 -11 9
9.
FV Kreuznacher Kickers 2
10 1 0 9 6 : 67 -61 3

 

 

 Die Mannschaften vom Kirner Land bei ihren Derby-Einsätzen:

Viel Zuspiel auf engstem Raum - was dabei beim Kerwespiel in Seesbach gegen SG Hochstetten II herauskam, war ein 1:1-Unentschieden. Fotos: imagoteam.tribuene.

In Hochstetten war der FC Martinstein durchweg spielbestimmend.

 

 

11. Spieltag:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
Fr. 22.10./19 Uhr
SG Monzingen/​Meddersheim III
:
SG Alteburg
1:0 Zum Spiel
So. 24.10./13 Uhr
SV Winterbach II
:
FC Bavaria Ebernburg II
Abgesetzt Zum Spiel
"
SG Soonwald II
:
FV Kreuznacher Kickers 2
6:1 Zum Spiel
"/15 Uhr
FC 1948 Martinstein
:
SG Spabrücken/​Sch./​Hergf. II
10:1 Zum Spiel

 

Freitag, 22.10.2021 * Anstoß: 19 Uhr * In Meddersheim

 

SG Monzingen/Medd. III - SG Alteburg 1:0 (0:0)

Schiedsrichter: Klaus Rehbein *

Tabellen-8. vs. Tabellen-4. In der Vergangenheit gab es in der C-Klasse 2 Begegnungen zwischen beiden Mannschaften. Beide Spiele gewann Alteburg. Akt, Vorrundenergebnis: 2:0 für Alteburg.

Alteburger Trend von vor dem Spiel:  S | S | S | N | N 

SG-Trainer Oliver Seis setzte zunächst auf: Daniel Zahn, Christian Keller, Sarawut Laoson, Simon Zerfaß. Marcel Hoff, Jonas Schwarz, Andre Kiuhn, Jan-N. Berg, Kim-N. Fuhr, Maximilian Fuchs, Damian Fuhr. Bank: B- Zerfaß, S. Fuhr und J. Wilke.

Ruslan Bajtemanaev war der Matchwinner: Er traf für die Gastgeber in der 65. Minute: Zuschauer: 50.x.

Sonntag, 24.10.2021 * Anstoß: 15 Uhr *

 

FC Martinstein - SG Spabrücken II  10:1 (7:1)

Schiedsrichter: Jan Reuther *

Tabellen-2. vs. Tabellen-5. In der Vergangenheit gab es in der C-Klasse zwischen beiden Mannschaften 4 Begegnungen. Alle vier gewann der FCM. Akt. Ergebnis von der Vorrunde: 3:2 für Martinstein.

Martinsteiner Trend von vor dem Spiel: U | N | S | S | S

Die Startelf des FCM: M. Schlarb-Fries, Raul Ursuti, Pascal Trümpert, Florentin Tanase, Valentin Cercel, Sean-L. Müller, Ovidiu Bumb, Leonard Moge, Rares Fagarasan, Andrei Tudor und Constantin Cucu.

Florentin Tanase war der treffsicherste Spieler. Er schlug in der 20./33./51. und 79. Minute zu. Je zwei Tore gelangen Pascal Trümpert (18./37.) und Valentin Cercel (10./29.). Den Rest erledigten Raul Ursuti (42.) und Rares Fagarasan (68.). 36 Zuschauer waren mnit dabei.x

 

 

12. Spieltag:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
So. 31.10./13 Uhr
SG Soonwald II
:
SV Winterbach II
: Zum Spiel
"
SG Spabrücken/​Sch./​Hergf. II
:
SG Monzingen/​Meddersheim III
: Zum Spiel
"
FV Kreuznacher Kickers 2
:
FC 1948 Martinstein
: Zum Spiel
"
SG Hochstetten/​Nußbaum II
:
FC Bavaria Ebernburg II
: Zum Spiel
SG Alteburg
: SPIELFREI

13. Spieltag:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
So. 7.11./12.30 Uhr
FC Bavaria Ebernburg II
:
SG Alteburg
: Zum Spiel
"
SV Winterbach II
:
SG Hochstetten/​Nußbaum II
: Zum Spiel
"
SG Monzingen/​Meddersheim III
:
FV Kreuznacher Kickers 2
: Zum Spiel
"/14.30 Uhr
FC 1948 Martinstein
:
SG Soonwald II
: Zum Spiel
SG Spabrücken/​Sch./​Hergf. II
: SPIELFREI

  

                   Torjäger-Top3          

 Stand vom 24.10.2021 (Es fehlt noch die Wertung des Spiels Kickers II - Winterbach II):

PlatzSpielerMannschaftTore
1 Raul Ursuti
FC 1948 Martinstein
17
2
Bastian Kessel
SV Winterbach II
16
3
Marcel Herrmann
SV Winterbach II
12

 

   SG Alteburg 2021/22

 

 

 

         

 

  

 

  Vorrunde: Drei Punkte gab es am "Grünen Tisch"                            

Was zur Vorrunde noch anzumerken wäre:
 
Drei der insgesamt 13 ergatterten Punkte gab es von der Gebietsspruchkammer, die das von der SG Spabrücken abgesagte Derby zugunsten der SG als 2:0 gewonnen wertete. Damit kam SGA auf vier Siege, zwei Unentschieden und 3 Niederlagen:: Allerdings durfte Alteburg vom 2. bis 8. Spieltag siebenmal in Folge auf dem eigenen Gelände eintreten. Das einzige Auswärtsspiel in Martinstein, das 2:3 daneben ging, wurde verloren. In der Tabelle nach Heimspielen ist Alteburg (hinter Winterbach II) Rangzweiter. Bei jedem Spiel wurde in das gegnerische Tor getroffen. 
Platzierungen der letzten 6 Spieljahre:
 
Saison Tabellenplatz Liga: Punkte: Trainer:
2021/22 x C-Klasse x Oliver Seis
2020/21 1. C-Klasse 19 Oliver Seis
2019/20 15. B-Klasse 6 Matthias Baus/Oli Seis
2018/19 9. B-Klasse 27 Matthias Baus
2017/18 9. B-Klasse  35 Matthias Baus
2016/17 1. C-Klasse   89 Matthias Baus
2015/16 4. C-Klasse 35 M. Blatz/x
2014/15 11. B-Klasse 33 Manuel Blatz
  
 

Impressionen:

         

 

Torschützenliste 2021/22 * SG Alteburg:

Stand vom 24.10.2021:

Spieler Tore aktuell Tore ingesamt
Jens Wilke  0  2
Kim-Noah Fuhr  0  4
 Oliver Seis  0  2
 Jan-Niklas Berg  0  2
 Sven Wilke/Darian Fuhr  0/0  1/1

 

,

 

,                                                                                                                   
 
logo hailer2 logo hailer2
 
   
 

  

Foto: imagoteam.tribuene

                                                       

  
,                     
         

FCM in der Vorbereitung. Es ging sogar gegen Marco Reich & Co., aber gegen den FC Schmittweiler/Callbach war selbst auf dem eigenem Gelände nichts auszurichten. Foto: imagoteam.tribuene

Was zur Vorrunde noch anzumerken wäre:

Der FCM hat erst 7 Spiele bestritten und bleibt Vorrundenzweiter, egal wie das noch offene Spiel ausgeht. Von den 7 Spielen wurden 5 gewonnen, es gab ein Unentschieden und eine Niederlage: Mit 3:5 beim aktuellen Tabellenführer SV Winterbach II. Einmal war man sogar selber Spitzenreiter, ansonsten viermal Zweiter, und je einmal Dritter und Vierter. Bei jedem Spiel gab es FCM-Treffer: Ein Dutzend sogar beim 12:0 gegen Kickers Bad Kreuznach II. Nicht zu halten scheint Torjäger Raul Ursuti zu sein, der schon 15 Mal traf.

 
Platzierungen der letzten 6 Spieljahre:
 
Saison Tabellenplatz Liga: Punkte: Trainer:
2021/22 x C-Klasse x Raphael Gross
2020/21 3. C-Klasse 15 Volker Köster
2019/20 x C-Klasse x Volker Köster
2018/19 4. C-Klasse 45 Volker Köster
2017/18 12. C-Klasse  11

Miesem/M. Pies/M. Schmidt

2016/17 16.  C-Klasse   9 Markus Pies
2015/16 16. B-Klasse 17 Mirko Altmeier
2014/15 16. B-Klasse 19 Mirko Altmaier
  ,

Torschützenliste 2021/22 * FC Martinstein:

:Stand vom 24.10.2021

Spieler Tore aktuell Tore insgesamt
 Raul Ursuti  1  17
 Rares Fagarasan  1  5
 Jonut D, Cristea  0  5
 Florentin Mihael Tanase  4  7
 Raphael Schuster/Pascal Trümpert  0/2  2/2
 Petrisor Preda/Valentin Cercel  0/2  2/2
 Constantin Cucu  0  1
 Pascal Trümpert  0  1
 Daniel C. Plastin  0  1
 Oridiu/M. Schlarb-Fries  0/0  1/1

 

 

   

   
 C-Klasse KH Staffel 2                     

 

 Saison 2021/22 * 

 

 
 
 
 
 
 Der TuS Gangloff 
 
Auch nach dem Wechsel von der C-Klasse  Nahe 1 in die C-Klasse 2 lief es in der neuen "Umgebung" für den TuS Gangloff kaum besser. Die Saison 2019/20 wurde mit dem 5. Tabellenplatz abgeschlossen. Und trotzdem hieß es beim Nachhaken vor Ort: "Wir sind mit dem wie es so lief, zufrieden". Foto: imagoteam.tribuene
 
In 2020/21 ließ "Gangloff" aufhorchen: Das Team hatte einen astreinen Saisonstart hingelegt, hatte zunächst alle drei Spiele gewonnen - und war Tabellenerster, ehe die Saison abgebrochen wurde-
Mal sehen, wie ers nun in der Serie 2021/22 ind der Stafell 2 läuft.
 
 

 Tabelle/Stand vom 24.10.2021:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
FSV 1963 Reiffelbach
10 7 1 2 56 : 12 44 22
2.
SG Odenbach/​Ginsw/​Cronenb.
9 7 1 1 27 : 13 14 22
3.
FC Bad Sobernheim II
9 6 1 2 53 : 14 39 19
4.
TuS Gangloff
9 5 2 2 31 : 12 19 17
5.
SG Veldenzland II
9 4 1 4 25 : 19 6 13
6.
FSV Rehborn II
10 3 3 4 17 : 24 -7 12
7.
SG Disibodenberg II
8 2 3 3 12 : 18 -6 9
8.
TuS Waldböckelheim III (9er)
10 1 0 9 8 : 78 -70 3
9.
SG Nordpfalz II
10 0 2 8 2 : 41 -39 2
,
 
 
 

 

 2021/22: Staffeln BIR 1 und 4        

 

3. Spieltag mit dem Derby SG Bergen/Berschweiler II vs. SC Kirn-Sulzbach II: Hier kontern die Gastgeber, doch zu diesem Zeitpunkt  führte SCK II bereits zweistellig. Foto: imagoteam.tribuene

C-Klasse Birkenfeld Gruppe 1

Tabelle/Stand vom 24.10.2021:

  

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
ASV Langweiler-Merzweiler II
12 10 0 2 55 : 13 42 30
2.
SV Mittelreidenbach II
11 10 0 1 31 : 13 18 30
3.
FC Bärenbach II
11 9 0 2 39 : 17 22 27
4.
SV Oberhausen II
11 5 2 4 38 : 21 17 17
5.
SG Perlbachtal II
11 5 1 5 41 : 24 17 16
6.
SpVgg Fischbach II
12 4 1 7 23 : 36 -13 13
7.
SpVgg Teufelsfels II (9er)
11 4 0 7 49 : 38 11 12
8.
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
11 3 1 7 28 : 42 -14 10
9.
SG Oberreidenbach/​Sien
11 2 1 8 20 : 39 -19 7
10.
SG Bergen/​Berschweiler II (9er)
11 1 0 10 9 : 90 -81 3

 

 Duell der Tabellennachbarn am 11. Spieltag:

Die "Zweite" des SV Oberhausen gab die 1:0-Führung noch her - musste sich gegen Perlbachtal II mit einem 1:1-Unentschieden zufrieden geben. Foto: imagoteam.tribuene

 

  Und dann am 3. Spieltag gegen Oberreidenbach/Sien wieder ein Kantersieg...

   

  Das Derby zum Saisonstart: Aktionsfoto vom 4:1 für SV Oberhausen II gegen Teufelsfels II. Fotos: imagoteam.tribuene 

 

 
 

         1:0 für die Gäste * Momentaufnahme vom Spiel SCK II vs. Perlbachtal II. Foto: imagoteam.tribuene

 

 

11. Spieltag:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
Sa. 23.10./14 Uhr
SV Mittelreidenbach II
:
ASV Langweiler-Merzweiler II
2:5 Zum Spiel
So. 24.10./13 Uhr
FC Bärenbach II
:
SG Oberreidenbach/​Sien
5:0 Zum Spiel
"
SV Oberhausen II
:
SG Perlbachtal II
1:1 Zum Spiel
"
SG Bergen/​Berschweiler II (9er)
:
SpVgg Teufelsfels II (9er)
0:22 Zum Spiel
"
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
:
SpVgg Fischbach II
4:3 Zum Spiel

12. Spieltag:

Fr. 29.10./19 Uhr
SG Perlbachtal II
:
SpVgg Teufelsfels II (9er)
: Zum Spiel
So. 31.10./13 Uhr
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
:
SG Bergen/​Berschweiler II (9er)
: Zum Spiel
"
FC Bärenbach II
:
ASV Langweiler-Merzweiler II
: Zum Spiel
"
SpVgg Fischbach II
:
SV Mittelreidenbach II
: Zum Spiel
"/15 Uhr
SG Oberreidenbach/​Sien
:
SV Oberhausen II
: Zum Spiel

 13. Spieltag:

Datum | ZeitHeimGastErgebnisInfo
Sa. 6.11./14.30 Uhr
FC Bärenbach II
:
SpVgg Fischbach II
: Zum Spiel
So. 7.11./12.15 Uhr
SV Mittelreidenbach II
:
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
: Zum Spiel
"/12.30 Uhr
SV Oberhausen II
:
ASV Langweiler-Merzweiler II
: Zum Spiel
"
SpVgg Teufelsfels II (9er)
:
SG Oberreidenbach/​Sien
: Zum Spiel
"
SG Bergen/​Berschweiler II (9er)
:
SG Perlbachtal II
: Zum Spiel

C-Klasse Birkenfeld Gruppe 4 * 2021/22

Stand vom 24.10.2021:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
TV Grumbach
9 9 0 0 59 : 9 50 27
2.
SG Nohen/​Reichenbach II
10 7 1 2 30 : 20 10 22
3.
SG Niederhambach/​Schwollen II
10 6 0 4 44 : 29 15 18
4.
SG Idar-Oberstein-Algenrodt II
8 6 0 2 31 : 25 6 18
5.
TuS Leisel
8 3 0 5 21 : 21 0 9
6.
TuS Oberbrombach II
9 2 1 6 15 : 29 -14 7
7.
ASV Langweiler-Merzweiler III (9er)
9 2 0 7 13 : 34 -21 6
8.
SG Rötsweiler/​Mackenrodt II
9 0 0 9 4 : 50 -46 0

 
 

 

    TV 1860 Grumbach - ein "Härtefall" sorgt für Furore und ist Spitze

 

Selbst die "Spielbehörde" bezeichnete die Zuordnung zum Bereich der C-Klasse Birkenfeld (Gruppe 4) als einen "Härtefall". Kein Wunder: Die Mannschaft des TVG muss bei Heimspielen nicht nur weite Reisen bewältigen, sondern sich auch in "unbekannten Regionen" zurechtfinden. Seitdem man sich dazu entschlossen hatte, den Spielbetrieb nicht mehr im Kreis Kusel, sondern  im Fußballkreis Birkenfeld abzuwickeln muss dieser Umstand in Kauf genommen werden. In der ersten Saison des Wechsel in den BIR-Bereich wurde man noch der C-Klasse 1 zugeordnet und man hatte sogar Spiele vor der eigenen Haustür, wie bei ASV Langweiler II oder bei Perlbachtal II. Jetzt geht es nach Schwollen, Leisel, Nohen usw. Aber es scheint sich zu lohnen: Beispielweise wurde nun sogar unter der Woche beim bisherigen Tabellenführer in Niederhambach!

 Sonntag, 17.10.2021 TVG - SG Rötsweiler/Mackenrodt II

"Vom Tabellenstand her schien es heute eine klare Angelegenheit zu werden. Mit der SG Rötsweiler/Mackenrodt II war das Schlusslicht der Tabelle zu Gast in Grumbach. Trotzdem muss man jedes Spiel mit voller Konzentration angehen um keine böse Überraschung zu erleben.
Die erste Halbzeit ist schnell zusammengefasst. Es fehlte an der beschriebenen nötigen Konzentration und es entwickelte sich ein sehr zerfahrenes Spiel. Durch Tore von Ferhat Soenmez und Thorsten Braun bei dem zwischenzeitlichen Ausgleich durch die Gäste wurden mit 2:1 die Seiten gewechselt.
Zum Glück gibt es eine Halbzeitpause und wie so oft in letzter Zeit schlug der TVG direkt nach Wiederbeginn durch Carsten Janzen zum 3:1 zu. Nach knapp einer Stunde erhöhte Andreas Gottschalk auf 4:1.
Im zweiten Abschnitt war die nötige Steigerung zu sehen und die Mannschaft spielte zumindest phasenweise das was sie kann.
Jetzt fielen in regelmäßigen Abständen weitere Tore für Grumbach.
Durch zwei weitere Treffer von Carstan Janzen und jeweils ein Tor von Tim Lauwe, Jonas Müller und Marc Lauwe endete das Spiel dann doch relativ souverän mit 9:1.
Der Sieg war auch in der Höhe verdient. Allerdings hat man gesehen, dass man in jedem Spiel, egal wer der Gegner ist von Beginn an zu 100% da sein muss.
Trotzdem zählt natürlich am Ende nur der 9. Sieg im 9. Spiel was alleine schon eine Leistung ist!
Jetzt hat die Mannschaft zwei spielfreie Wochenenden ehe es am 7.11. um 14:30 Uhr beim TuS Leisel wieder weiter geht".
 
 

,

,