,,

 ,

Die Tabelle

Stand: 10.04.2024:

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
1.
VfR Baumholder II
19 14 4 1 57 : 19 38 46
2.
ASV Langweiler/​Merzweiler
19 13 2 4 61 : 34 27 41
3.
SV Buhlenberg
19 12 3 4 57 : 29 28 39
4.
FC Bärenbach
19 11 0 8 59 : 32 27 33
5.
SV Heimbach
19 8 6 5 45 : 27 18 30
6.
SpVgg Fischbach
19 8 5 6 41 : 37 4 29
7.
SV Mittelreidenbach
20 8 5 7 41 : 43 -2 29
8.
TuS Veitsrodt
19 8 5 6 41 : 44 -3 29
9.
SV Oberhausen
19 7 6 6 42 : 35 7 27
10.
SG VfR 07 Kirn/​SC Kirn-Sulzbach II
19 6 1 12 38 : 54 -16 19
11.
SG Rhaunen-Bundenbach
20 5 4 11 35 : 56 -21 19
12.
SG Idar-Oberstein-Algenrodt
19 4 5 10 36 : 56 -20 17
13.
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
19 3 1 15 29 : 75 -46 10
14.
FC Hennweiler
19 2 3 14 25 : 66 -41 9

 ,

19. Spieltag:

 

Datum | ZeitHeimGastErgebnis
So. 07.04./15 Uhr
SG VfR 07 Kirn/​SC Kirn-Sulzbach II
:
SV Heimbach
2:3
"
FC Bärenbach
:
SV Mittelreidenbach
0:1
"
SG Rhaunen-Bundenbach
:
VfR Baumholder II
2:2
"
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
:
SpVgg Fischbach
0:3
"
SG Idar-Oberstein-Algenrodt
:
SV Buhlenberg
1:0
"
SV Oberhausen
:
TuS Veitsrodt
2:2
"/15.15 Uhr
ASV Langweiler/​Merzweiler
:
FC Hennweiler
6:3
Mi. 10.04. SV Mittelreidenbach   SG Rhaunen/Bundenbach 5:0

20. Spieltag:

 

Datum | ZeitHeimGastErgebnis
Fr. 12.04./19 Uhr
VfR Baumholder II
:
SpVgg Fischbach
2:0
So. 14.04./15 Uhr
SG Idar-Oberstein-Algenrodt
:
SG Kirschweiler/​Hettenrodt
:
"
TuS Veitsrodt
:
ASV Langweiler/​Merzweiler
:
"
SV Buhlenberg
:
SV Oberhausen
:
"
SV Heimbach
:
FC Bärenbach
:
"
FC Hennweiler
:
SG VfR 07 Kirn/​SC Kirn-Sulzbach II
:
"
SV Mittelreidenbach
:
SG Rhaunen-Bundenbach
:

 21. Spieltag:

 

So. 21.04.2024
15:00 SG Rhaunen/Bundenbach  -  SV Heimbach -
15:00 Spvgg Fischbach  -  SV Mittelreidenbach -
15:00 SG Kirschweiler/Hettenrodt  -  VfR Baumholder II -
15:00 SV Oberhausen  -  SG TSG Idar-Oberstein/Algenrodt -
15:00 VfR Kirn II  -  TuS Veitsrodt -
15:00 FC Bärenbach  -  FC Hennweiler -
15:15 ASV Langweiler/Merzweiler  -  SV Buhlenberg -
 
 
 
 

SG II beim FC  Hennweiler

FCB reist nach Heimbach

  

Das lokalbezogene Duell in Hennweiler steht im Blickpunkt: Kann die "Zweite" der SG nach fünf Niederlagen in Serie die Serie beenden, und schafft es der Tabellenletzte nach 12 Spielen ohne Sieg doch noch, die Rote Laterne abzugeben? Der SVO und der FCB sind an der oberen Nahe im Punkteeinsatz: Die Bärenbacher in Heimbach, die Oberhausener in Buhlenberg.

Sonntag, 14.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

FCV Hennweiler  - SG Kirn/Kirn-Sulzbach -:-  (-:-)

Schiedrichter: Fredy Risch* 

Siebenmal traten beiden Mannschaften in der A-Klasse gegeneinander an, und zweimal gewann Hennweiler, viermal SG II und einmal gab es keinen Sieger.

,

Sonntag, 14.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

SV Buhlenberg - SV Oberhausen  -:-  (-:-)

Schiedrichter: Hans G. Fruh*

15 mal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Neun Spiele gewann der SVO, drei der SVO und dreimal mal gab es keinen Sieger. 

,,,

Sonntag, 14.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

SV Heimbach - FC Bärenbach  -:-  (-:-)

Schiedrichter: Miriam Dietz*

Siebenmal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Zweimal gewann der SVH, fünfmal der FCB.

,

 

 

,FCB: Erneut ein Derby

 Auch SVO und SG II daheim

  

Der Derbyreigen geht beim FC Bärenbach weiter; Traf man sich zuletzt im Spiel noch um Vorrundenpunkte, so geht es nun am 19. Spieltag in Bärenbach (gegen Mittelreidenbach) um Rückrundenpunkte. Auch SG Kirn II und der SV Oberhausen spielen am Sonntag vor der eigenen Kulisse, der FC Hennweiler steht vor der heiklen Reise mit dem Duell "Im Tränkenwald" beim ASV Langweiler/Merzweiler.

 

Sonntag, 07.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr * Kirn-Sulzbach  *

 

SG Kirn/Kirn-Sulzbach II - SV Heimbach  2:3  (1:1)

Schiedrichter: Armin Weyand *

Erst einmal traten beiden Mannschaften in der A-Klasse gegeneinander an und dabei gewannen die Kirner.

Carsten Fuchs setzte zunächst auf Glöckner, Graf, Dressel, M. Altmaier, N. Prengle, Famulla, Nersesian, Peitz, A. Dahdouh, Y. Horbach, Schmitz. Bank: Mitchell, Härter, Rothschmitt, Hughes, Nejad und W. Stiltz.

Heimbach versucht es mit einem Kopfball...  Foto: imagoteam.tribuene * Bekdemir.

SG-Torschützen waren Amir Dahdouh (11,) und Ian-Paul Famulla (61.).  

Sonntag, 07.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

SV Oberhausen - TuS Veitsrodt  2;2  (2:2)

Schiedrichter: Oleg Root *

Erst einmal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an und dabei siegte Veitsrodt.

Daniel Speh setzte zunächst auf Grünewald, L. Sas, Müller, Claus, T. Grünewald, Fritz, S.-Ogly, S. Kromer, F. Kromer, Greber und S. Sas. Bank: Ding, Heck, Uebel, Schallmo und Römer.

SVO-Torschützen: Lennart Sas (3:9 und Alexander Claus (38.). Zuschauer: 100.

Sonntag, 07.04.2024 * Anstoß: 15.15 Uhr * Im Tränkenwald *

 

ASV Langweiler/Merzweiler - FC Viktoria Hennweiler    6:3 (4:0)

Schiedrichter: Simon Zerfaß  *

Elfmal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Fünfmal gewann der ASV, viermal der FCV und zweimal gab es keinen Sieger.

Hendrik Leyser setzte zunächst auf Fey, A. Klein, M. Göretz, D. Kelmendi, A. Göretz, Maaß, Kühnreich, Klee, Altinli, Leyser und Böres. Bank: N. Römer und Wagner.

Die Tore des FCV erzielten Drini Kelmendi (47./54.) und Arne Göretz (84.). Zuschauer: 90.

Sonntag, 07.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

FC Bärenbach - SV RW Mittelreidenbach  0:1  (0:0)

Schiedrichter: Matthias Fuchs  *

Vierzehnmal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Fünfmal gewann der FCB, neunmal SV Rot-Weiß.

Johannes Mudrich setzte zunächst auf Soffel, Setz, Mudrich, M. Grub, Kreuzer, D. Porger, Kirsch, Heinen, L. Grub, Schiel. Bank: Krüger, Krieger, Collet, Wolter und E. Klein.

Das war die dritte FCB-Niederlage in Serie und die vierte Niederlage im Rahmen der letzten 5 Spiele. Zuschauer: 160.

 

 

Nachholspiel/Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages:

 

Mittwoch, 27.03.2024 * Anstoß: 19 Uhr * Hartplatz *

 

SV Oberhausen - FC Bärenbach 3:1  (2:1)

Schiedsrichter: Florian Langguth *

Das 22. Duell zwischen beiden Mannschaften in der A-Klasse Birkenfeld:

Der SVO legte los mit Ding, L. Sas, Krzykowski, Müller, Claus, Speh, T. Grünewald, Schmeier, S. Kromer, F. Kromer und J. P. Greber. Bank: Schwarz, Uebel, Schwinn und J. Römer.

Der FCB startete mit Soffel, Krüger, Setz, Mudrich, M. Grub, Braumbach, Kaiser, Porger, Heinen, E. Klein und L. Grub. Bank: Krieger, N. Klein, Kreuzer, Kimmig und Wolter.

 

Beim Nachholspiel SVO vs. FCB ging es auf dem Hartplatz des SV Oberhausen um Punkte der A-Klasse - und für den SVO um den dritten Sieg in Folge...  Foto: imagoteam.tribuene * https://nicoschweig.de/

Nach einer Ecken-Serie (in der 8./9. Minute) funktionierte es: Andre Müller brachte den SVO in der 10. Spielminute mit 1:0 in Führung. Und auch der zweite Treffer des SVO war unhaltbar - für Keeper Rene Soffel, in der 41. Minute, zum Spielstand von 2:0 durch Damiel Speh. Doch nun schlug der FCB zurück: schon zwei Minuten später durch Sandro Setz zum neuen Spielstand von 2:1.

Es ging nach 90 Minuten an's Nachsitzen heran, das der SVO noch nutzte: Zum Treffer von 3:1, das Alexander Claus in der 97. Minute noch gelang. Zuschauer: 125.

Ostersamstag, 30.03.2024 * Antoß: 16 Uhr *

FCV Hennweiler - Spvgg. Fischbach    0:0     (0:0)  *

Schiedsrichter: Florian Langguth *

20 Spiele gab es in der A-Klasse in der Vergangenheit zwischen beiden Mannschaften: Neun davon gewann der FCV, vier die Spvgg. und siebenmal gab es keinen Sieger.

Hendrik Leyser setzte zunächst auf T. Fey, A. Klein, M. Göretz, Scheurer, D. Kelmendi, A. Göretz, Maaß, S. Kelmendi, N. Römer, Ley<ser und Böres. Bank: Kühnreich, Klee und Haus.

Nullnummer am Karsamstag in Hennweiler - aber erstmals wieder ein Punktgewinn für den FCV nach vier Niederlagen in Serie. Zuschauer: 58 *

Ostermontag, 01.04.2024 * Anstoß: 15 Uhr * In Algenrodt *

SG Idar-Oberstein/Algenrodt - SG Kirn II 4:1  (4:1)

Schiedsrichter: Thomas Linn.

Carsten Fuchs setzte zunächst auf Y. Horbach, Graf, M. Altmaier, Dressel, N. Pfrengle, B. Nikodemus, Peitz, A. Dahdouh, Schmitz, Co. Fuchs und Komarow. Bank: Nersesian, Mitcherl, Keibnel, Späth und Nejad.

Die Gastgeber hatten offenkundig einen guten Tag erwischt: Sie führten bereits in der 39. Minute mit 4:0. Erst in der 41. Minute konnten die Kirner verkürzen - und so ging es mit dem Spielstand von 4:1 in die Kabinen. An dem Spielstand änderte sich allerdings nichts mehr.  Es blieb beim 4:1.

..*

 
 
 

FC Hennweiler: Das 32. Derby 

FCB und SG Kirn II auswärts

  

Das Derby steht im Blickpunkt. Am 18. Spieltag stehen sich der FC Viktoria Hennweiler und der SV Oberhausen zum 32. Mal in der A-Klasse gegenüber. Der Trend spricht für den SVO, aber was bedeutet das bei einem Lokalduell? Für den SVO gibt es jedenfalls eine ungute Erinnerung an das Vorrundenspiel, denn dass gewann der FCV mit 2:1.

Sonntag, 24.03.2024 * Anstoß: 15.15 Uhr * Hartplatz*

 

SV Mittelreidenbach  - SG Kirn/Kirn-Sulzbach II  3:1

Schiedrichter: Jörg Müller * 

Dreimal traten beiden Mannscjhaften in der A-Klasse gegeneinander an, und je einmal gewann der SVM, SG II und einmal gab es keinen Sieger.

SG II startete mit Horbach, Famulla, Dressel, M. Altmaier, Pfrengle, Graf, Peitz, Dahdouh, D. Mitchell, Co. Fuchs und Tröschel. Bank: Ainou, Keibel, J´Nejad und Späth.

Julian Mach hatte in der 3. Minute die schnelle Führung besorgt und Jannik Peitz traf zum 1:1 in´ der 18. Minute, doch mehr war für die Kirner nicht machbar. Der SV Rotweiß drehte auf und siegte schließlich vor 100 Zuschauern mit 3:1.

Sonntag, 24.03.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

FC Viktoria Hennweiler - SV Oberhausen  0:2  (0:0)

Schiedrichter: Gordon Rothenberg*

31 Mal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. 18 Spiele gewann der SVO, elf der FCV und zweimal gab es keinen Sieger. 

,

Derby-Szene...  Foto: imagoteam.tribuene * https://nicoschweig.de/

Der FCV startete mit Fey, A. Klein, M. Göretz, Scheurer, D. Kelmendi, A. Göretz, Maaß, S. Kelmendi, Klee, Leyser und Böres. Bank: N. Römer, Kühnreich, Boor, Paramnschuck, Yaremaschuck.

Der SVO legte los mit Ding, M. Krzykowski, Müller, Claus, Speh, C. Greber, Fritz, S.-Ogly, F. Kromer, J. P. Greber, S. Sas. Bank: Schwarz, L. Sas, Uebel, T. Grünewald und J. Römer-

Die entscheidenden Treffer erzielten Alexander Claus (50.) und Leandro Fritz (67.). Nur 80 Zuschauer waren diesmal beim Derby mit dabei.

 

Sonntag, 24.03.2024 * Anstoß: 12.30 Uhr * Im Brühlstadion/Kunstrasen*

 

VfR Baumholder II - FC Bärenbach  2:1   (2:1)

Schiedrichter: Jens Schuch*

Dreimal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Zweimal gewann der FCB, einmal VfR II.

Johannes Mudrich legte los mit  Soffel, Setz, Mudrich, M. Grub, Braumbach, Kaiser, Porger, Heinen, E. Klein, Ulrich und L. Grub. Bank: Krüger, Krieger und Kirsch.

In der 23. Spielminute brachte DANNY BLECK BESONG TIDIANE die "Zweite" des VfR mit 1:0 nach vorn, doch schon vier Minuten später egalisierte der FCB durch Enrico Klein. In der 28. Minute gab es die erneute Führung für die Gastgeber: Nun traf FINN MARTIN KLEY in das Tor der Gäste. Das aber war schon die Entscheidung, denn es änderte sich nichts mehr am Stande von 2:1.

Zuschauer: 50.

 

 

,Oberhausen: Späte Tore

 34. Derby FCB vs. Fischbach !

  

Die Elf des FCB steht nun vor zwei Derbys binnen weniger Tage: Am Mittwoch geht es zum Nachholspiel nach Mittelreidenbach und am Sonntag daheim gegen die Spvgg. Fischbach. Kann die prima Serie fortgesetzt werden?  Von den jüngsten 8 Spielen verlor der FC Bärenbach "vor Mittelreidenbach") nur eins!

Heikel wird für den FCB vor allem das Duell gegen Fischbach: In der Vorrunde verlor der aktuelle Tabellendritte mit 1:2 !

Sonntag, 17.03.2024 * Anstoß: 13.45 Uhr * Sportzentrum Loh  *

 

SG Kirn/Kirn-Sulzbach II - VfR Baumholder II  0:3 (0:2)

Schiedrichter: Hans Günter Fruh *,

Erst dreimal traten beiden Mannschaften in der A-Klasse gegeneinander an und dreimal gewannen die Kirner.

SG II startete mit Glöckner, Famulla, Schuff, M. Altmaier, N. Pfrengle, Härter, Peitz, Dahdouh, Horbach, Nersesian und Schmitz. Bank: Hughes, Ainou, Tröschel, Nejad und Späth.

Die Tore: (38’) Nicos Georgiadis | (42’) Spencer Jacob Sarkissian | (58’) Spencer Jacob Sarkissian.  Zuschauer. 55.

Sonntag, 17.03.2024 * Anstoß: 15 Uhr *

 

SV Oberhausen - SV Heimbach   2:1  (0:0)

Schiedrichter: Frank Müller *

Dreimall traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Je einmal gewann der SVO und der SVH und einmal gab es keinen Sieger.

Daniel Speh setzte zunächst auf Ding, Schwinn, Müller, Claus, Speh, C. Greber, Fritz, S, Krumer, F. Kromer, Grber, S. Sas. Bank: Römer, L. Sas, Uebel, T. Grünewald, Kucharczyk. Zuschauer: 70. 

 

2:1 gegen Heimbach: Endlich wieder ein Sieg für den SVO! Foto: imagoteam.tribuene *  https://nicoschweig.de/.

Die 70 Zuschauer mussten sich lange gedulden, ehe etwas zählbares passierte: Tim Grünewald traf zum 1:0 in der 83. Minute, Darland Trucker glich in der 88. Minute aus und in der 91. Minute machte Leandro Fritz mit dem Tor zum 2:1 den SVO-Sieg perfekt.

Sonntag, 17.03.2024 * Anstoß: 15 Uhr * In Algenrodt*

 

SG Idar-Oberstein/Algenrodt - FC Viktoria Hennweiler 3:1 (2:0)

Schiedrichter: Andreas Weber*

Neunmal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Fünfmal gewann die SG, dreimal der FCV und rinmal gab es keinen Sieger.

Der FCV legte los mit Fey, A. Klein, M. Göretz, Scheurer, D. Kelmendi, A. Göretz, Klee, Kühnreich, Boor, Leyser, Böres. Bank: N. Römer, Palamarschuk, Yaremschuk.

Erst in der 91. Minute traf der FCV - zum Endstand von 1:3, durch Arne Göretz. Zuschauer: 80.

 

Sonntag, 17.03.2024 * Anstoß: 15 Uhr * 

 

FC Bärenbach - Spvgg. Fischbach  4:1 (0:0)

Schiedrichter: Jörg Müller *

Schon 33 mal traten beide Mannschaften in der Vergangenheit in der A-Klasse gegeneinander an. Sechsmal gewann der FCB, 20 mal die Spvgg. und siebenmal gab es keinen Sieger.

Der FCB startete mit Soffel, Krüger, Mudrich, M. Grub, Braumbach, Kaiser, D. Porger, Heinen, E. Klein, Ulrich, L. Grub. Bank:  Kloos, N. Klein, Collet, Kreuzer und Wolter

Das Derby von der Kreisgrenze: Es war nun das 34. Aufeinandertreffen beider Mannschaften in der A-Klasse. Foto: Bekdemir.

Die Tore: Für den FCB trafen Laszlo Grub (64.), Fabian Braumbach (75.), Johannes Mudrich (89.), sowie Jonas Ulrich (90+4). Zum 3:1 verkürzte Tim Purper <(78.). Zuschauer: 120.

 

 ,

 

     
 
2023/24:
 
 
 FC Bärenbach    Ges. FC Hennweiler   Ges. SV Oberhausen   Ges. SG VfR/SCK   Ges.
- Kirschweiler 150 150 - Veitsrodt 100 100 - Fischbach 100 100 - FC Bärenbach 150 150
- SG Rhaunen 70 220 - Algenrodt 80 180 - Mittelreid. 90 190 - Fischbach 75 225
- Baumholder II 80 300 - Langweiler 100 280 - FC Hennweiler 140 330 - Mittelreidenbach 73 298
- SV Heimbach 78 378 - Bärenbach 90 370 - SV Buhlenberg 70 400 - FC Hennweiler 70 368
- Veitsrodt 85 463 - Mittelreidenb. 40 410 - Langweiler/M. 80 480 - Buhlenberg 100 468
- Idar-O./Algenrodt 100 563 - Kirschweiler 50 460 - Baumholder II 100 580 - Kirschweil/H.x 50 518
- Langweiler 75 638 - Buhlenberg 50 510 - Heimbach 70 650 - Oberhausen 100 618
- SG Kirn II 100 748 - Oberhausen 80 590 - Bärenbach 125 775 - Rhaunen/B. 60 678
- Fischbach 120 868 - Fischbach 58 648 - Veitsrodt 100 875 - Baumholder II 55 733
- Mittelreidenb, 100 968 - x x x - x x x - Heimbach 80 813
  x x x - x x x - x x x - x x x
- x x x - x x x - x x x - x x x
- x x x - x x x - x x x - x x x
- x x x - x x x - x x x - x x x
 


 ,

,

   

  

,,

 

 

      Fakten zur Saison/Torjäger               

 

,

Serie 2023/24:

Stand vom 08.04.2024:

                          ,
Treffsicherste Spieler: Fakten zum Spieljahr:
Amir Dadouh 9 Höchster bisheriger Sieg > 6:2 vs. Fischbach
Yannick Horbach 5 Höchste bisherige Niederlage > 0:6 bei FC Bärenbach
Yannick Peitz 7 Trend der letzten 5 Spiele >

*N*N*N*N*N*

Da Silva 2 Bester bisheriger Tabellenplatz > 5. (2 X)
Danny Mitchell 1 Häufigster  bisherigerTabellenplatz > 10. (9 X)

 

,

 

   

 ,
 
            
 ,,  ,

                                   

 
                             

,

             Fakten zur Saison/Torjäger   ,       

,

 

2023/24:

Stand vom 08.04.2023:

                          ,
Treffsicherste Spieler: Fakten zum Spieljahr:
Fabian Braumbach 11 Höchster bisheriger (Heim-) Sieg > 7:0 vs. Idar-O./Alg.
Laszlo Grub 9 Höchste bisherige Niederlage > 2:5 vs. Heimbach
Sandro Setz 9 Trend der letzten 5 Spiele >* *N*S*N*N*N*
Johannes Mudrich 8 Bester bisheriger Tabellenplatz > 3.  (7 X)
Nils Klein 5 Häufigster  bisherigerTabellenplatz > 3. (7 X)

 

  ,
 

 

   

  ,

 ,

          
 ,

 

     

             , logo hailer2 

 

        Tribnenlogo

 

 
 
 
 

 

  

 

   ,           

,

,

 ,

                        Fakten zur Saison/Torjäger            

2023/24:
Stand vom 08.04.2023:
 

 

Noch mehr Statistik von den A-Klasse-Mannschaften des Kirner Landes:
                                                               über den: >>>  Link zur Seite "SPECIALS" >>>>
                                  
             Statistik+PLUS

 ,