Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

 4. - 6. Januar/Kyrau : 23. Basalt-Cup für alle Jugend-Altersklassen * www.vfr07kirn.de 

linie-0376.gif von 123gif.de Download & Grußkartenversand

 

SchmidtBalance Banner

 

Salzsaeulerneu

messerich

cnauto

Am Wochenende 8./9. Dezember, konnte nur auf drei Plätzen gespielt werden. Unter anderem in Niederkirchen, wo das Team des SC Kirn-Sulzbach seinen zweiten Auswärtssieg der Saison verbuchte.

  

  

 

 

 

 

Frauen-Verbandsliga Südwest: Die Saison 2018/19

 

Die Tabelle vom 09.12.2018:

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
FFV Fortuna Göcklingen
15 12 1 2 57 : 20 37 37
  2.
TuS Heltersberg
13 11 1 1 54 : 17 37 34
  3.
FV 1920 Dudenhofen
14 9 1 4 55 : 26 29 28
  4.
SV Ober Olm
15 8 4 3 31 : 18 13 28
  5.
SV Bretzenheim
15 6 5 4 28 : 26 2 23
  6.
SC Kirn-Sulzbach
15 7 2 6 28 : 28 0 23
  7.
TSV Schott Mainz II
14 6 3 5 29 : 24 5 21
  8.
Marnheim/​Gau-Odernheim
13 5 2 6 37 : 36 1 17
  9.
SG Ingelheim/​Drais
14 3 4 7 23 : 33 -10 13
  10.
1. FFC Ludwigshafen
14 3 4 7 26 : 45 -19 13
  11.
DSG Breitenthal/​Niederhambach
14 2 3 9 15 : 50 -35 9
  12.
1. FFC Niederkirchen II
14 1 3 10 23 : 45 -22 6
  13.
VfL Weierbach
14 1 3 10 17 : 55 -38 6

 

So wurde gespielt - und so geht's weiter: 
 
 
  ,
 ,
15. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 1.12./16 Uhr x 1. FFC Niederkirchen II  -  Fortuna Göcklingen   2:3
"/16.30 Uhr x VfL Weierbach  -  TuS Heltersberg  0:6
"/17 Uhr x FV Dudenhofen  -  DSG Breitenthal/N'hambach   2:0
"/17.30 Uhr Drais  SG Ingelheim/Drais  -  TSV Schott MZ II  0:0
 So. 2.12./14.30 Uhr Oggersheim 1.FFC Ludwigshafen  -  SV Bretzenheim  2:2
"/16.15 Uhr x SV Ober-Olm  -  SC Kirn-Sulzbach  2:0
SPIELFREI   SG Marnheim/Gau-Od.  
 
 
 
 ,
16. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 8.12./15 Uhr x DSG Breitenthal/N'hambach  -  TSV Schott MZ II   Ausgefallen
"/16 Uhr x 1. FFC Niederkirchen II  -  SC Kirn-Sulzbach   1:2
"/16.30 Uhr x  VfL Weierbach  -  SG Ingelheim/Drais   Verlegt
"/18.30 Uhr x  FV Dudenhofen  -  SV Ober-Olm   1:3
 So. 9.12./14 Uhr MZ/Ulrichstr. SV Bretzenheim  -  Fortuna Göcklingen  2:5
SPIELFREI   TuS Heltersberg  
 
,

 

                                     

 Foto: imagoteam.tribuene

 

 

 Der 16. Spieltag am 8./9. Dezember                           

Samstag, 08.12.2018/16 Uhr:

1. FFC Niederkirchen II - SC Kirn-Sulzbach  1:2  (1:1)

Tabellen-12. vs. Tabellen-7.- Punktedifferenz: 14

In der 10. Spielminute gelang Viktoria die 1:0-Führung für die Gäste. In der 23. Minute egalsisierte Klara Ebert. Es dauerte bis zur 71. Minute ehe Hanna Görgen den SCK erneut in Führung brachte und beim Spielstand von1:2 blieb es.

Der SCK legte los mit Helena Kiefer, Emma Bohr, L. Petry, Julia Milz, Marie Laubensdörfer, Viktoria Becker, Vanessa Vögel, K.A./Nr.8, Denise Becker, Hanna Görgen und Christin Schäfer. Bank: Sarah Kluge. Trainer: Michael Malinka. Zuschauer rund um das Hartplatzterrain in Niederkirchen: 30.

                                                            

Sonntag, 02.12.2018/16.15 Uhr:

SV Ober-Olm - SCK  2:0  (0:0)

Tabellen-4. vs. Tabellen-7. - Punktedifferenz: 2

Die SCK-Frauen meldeten das 2. Spiel in Folge, bei dem man ohne Torerfolg blieb. Es gab bei der Partie in Ober-Olm, mit einer Ausnahme, auch keine nennenswerten Torchancen und so mündete die Begegnung fast zwangsläufig in die 6. Saisonniederlage und in das vierte (von bislang 14) Saisonspiel ohne SCK-Treffer. Tore: Christina Geins (13.) und Aicha Dali (52.). Zuschauer: 35.

 

Samstag, 24.11.2018/17 Uhr (Niederhambach):

DSG Breitenthal/Niederhambach - SCK 0:0

Tabellen-11. vs. Tabellen-7. - Punktedifferenz: 11

Das diesmal torlose Spiel wurde von 80 Zuschauern verfolgt.

SCK-Trainer Michael Malinka setzte bei dem Spiel gegen die DSG in Niederhambach auf diese Formation: Svenja Hübner, Emma V. Bohr, Julia Milz, Marie Laubensdörfer, Viktoria Becker, Vanessa Vögel, Lisanne Schneider, Helena Kiefer, Hanna Görgen, K.A./Nr.14, Viktoria Klein. Bank: M. Ziemba, Christin Schäfer, Denise Becker.

   

Was noch anzumerken wäre:

16. Spieltag: Nur drei der angesetzten 6 Begegnungen konnten abgewickelt werden und alle drei Spiele wurden von den Gastmannschaften gewonnen. Der SCK verbesserte sich nach dem Sieg in Niederkirchen in der Tabelle um eine Position und überwintert als Tabellen-6.Immerhin wurde im Rahmen der letzten 4 Spiele, die alle auswärts zu bestreiten waren,  nur einmal verloren.

15. Speltag: Noch einmal waren 6 Begegnungen angesetzt und alle Partien konnen abgewickelt werden. Es gab Jeweils zwei Heim- und Auswärtssiege und zwei Spiele, die unentschieden endetetn. Etwas mehr als 200 Besucher gab es insgesamt, wobei es mit 70 Zuschauern bei Duell Ingelheim/Drais vs. Schott Mainz II den besten Besuch gab. 20, die der VfL Weierbach meldete, waren dagegen der Minusrekord. 

14. Spieltag: Sechs Spiele waren angesetzt, die Partie Heltersberg vs. Dudenhofen kam nicht zustande.  Vier der 5 Begegnungen endeten unentschieden und es gab einen Heimsieg, so dass keine Gastmannschaft auswärts einen Dreier verbuchen konnte. Den besten Besuch hatte das Nahederby in Niederhambach mit 80 Besuchern, den Minusrekord gab es mit 35 Besuchern bei Schott II gegen Marnheim.Beim SCK geht das Hin und Her weiter. Seit dem 5. Spieltag gab es noch keine zwei Siege, aber auch noch keine zwei Niederlagen oder Punkteteilungen hintereinander. Das 0:0 vom Derby bei der DSG ist das 4. Spiel in dieser Saison, bei dem kein Torerfolg zu verzeichnen war und das erste torlose Ergebnis bei einem Derby. 25 Duelle in der Verbandsliga gab es bereits.

In der Torschützenlise des SC Kirn-Sulzbach führt nach dem Sieg in Niederkirchen Hanna Görgen mit 6 Erfolgen vor Helena Kiefer sowie Viktoria Becker (je 5).

,

 
 
 
                  Topten der Torjäger                               
 
Stand vom 10.12.2018:
 
 
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Nadine Fols
TuS Heltersberg
27
2
player-thumbnail
Gina Reichling
FV 1920 Dudenhofen
26
3
player-thumbnail
Tina Doris Ruh
Marnheim/​Gau-Odernheim
18
4
player-thumbnail
Samira Schmidt
FFV Fortuna Göcklingen
13
5
player-thumbnail
Stephanie Weritz
SG Ingelheim/​Drais
11
6
player-thumbnail
Melina Kaltenecker
FFV Fortuna Göcklingen
10
6
player-thumbnail
Birthe Malena Roth
FV 1920 Dudenhofen
10
8
player-thumbnail
Lisa Hecht
TuS Heltersberg
9
9
player-thumbnail
Aicha Dali
SV Ober Olm
8
9
player-thumbnail
Yvonne Fichtner
FFV Fortuna Göcklingen
8
9
player-thumbnail
Nadine Mueller
FFV Fortuna Göcklingen
8
9
player-thumbnail
Michelle Johanna Wycisk
TSV Schott Mainz II
8
13
player-thumbnail
Maria Felicidad Okomo Ndum
TuS Heltersberg
7
 


 

 

    Zuschauerzahlen        2018/19                                                            

 Spiel/am  Gegner  Besucher  Gesamt
 1./25.08.  - DSG Breitenthal 100 100
 2./  - SV Ober-Olm  45 145
 3./09.09.  -  Dudenhofen 70 215
 4./  - Weierbach 80 295
 5./  - 1. FFC Ludwigshafen 30  325
 6./ -  1. FFC Niederkirchen II  30  355
 7./  - SG Marnheim/Gau-O.  60 415 
 8./ - TuS Heltersberg  30  445
9./ -  x   x  x
 10. /  - x  x x
 11./  - x  x x
 12./  - x  x x
 13./  - x  x x
 x      
 x      
 x      

 

    Zuschauer                         

 

 15. Spieltag:                             
Niederkirchen II - Göcklingen 30 
Weierbach - Heltersberg 20 
Dudenhofen - DSG 33 
Ingelheim/D. - Schott MZ II 70 
Ludwigshafen - Bretzenheim 33 
Ober-Olm - SCK

35 

 Gesamt: 221
   
 16. Spieltag:                             
DSG - Schott MZ II *
N'kirchen II - SCK 30 
Weierbach - Ingelheim/D.

Dudenhofen - Ober-Olm

40 
Bretzenheim - Göcklingen 25 
L'hafen - Marnheim
Gesamt:  95

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die SCK-Frauen 2018/19 in der Verbandsliga ...  Foto: imagoteam.tribuene

 Fair Play: Frauen-Verbandsliga           

Stand vom 10.12. 2018:

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
1. FFC Niederkirchen II
14 4 0 0 0 0 4 0.28
2.
FV 1920 Dudenhofen
14 5 0 0 0 0 5 0.35
3.
SV Bretzenheim
15 6 0 0 0 0 6 0.4
4.
TSV Schott Mainz II
14 6 0 0 0 0 6 0.42
5.
SV Ober Olm
15 7 0 0 0 0 7 0.46
6.
SG Ingelheim/​Drais
14 8 0 0 0 0 8 0.57
7.
VfL Weierbach
14 9 0 0 0 0 9 0.64
8.
Marnheim/​Gau-Odernheim
13 9 0 0 0 0 9 0.69
9.
FFV Fortuna Göcklingen
15 11 0 0 0 0 11 0.73
10.
DSG Breitenthal/​Niederhambach
14 12 0 0 0 0 12 0.85
11.
SC Kirn-Sulzbach
15 17 0 0 0 0 17 1.13
12.
1. FFC Ludwigshafen
14 13 1 0 0 0 16 1.14
13.
TuS Heltersberg
13 15 1 0 0 0 18 1.38

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
                                                                                        
 

 
 

In Baumholder nach Rückständen die Partie noch gedreht

Beim VfR Baumholder lag die "Zweite" des SCK mit 0:1 und 1:2 im Rückstand, da wurde man unverhöfft durch ein Eigentor (41.) begünstigt.  Doch es dauerte bis zur 71. Minute, ehe durch den zweiten Treffer, der Helena Kiefer gelang, der Weg zur Siegerstraße erreicht wurde. Kiefer hatte bereits in der 33. Minute zum 1:1 egalisiert. Mit einem Doppelschlag (83./84.) von Vanessa Vögel und Lilith Liebchen wurden die letzten Zweifel am ersten Auswärtssieg von SCK II in dieser Saison beseitigt. Zuschauer: 20.

Das Spiel gegen den VfL Nußbaum am 10. November: Der 2. Saisonsieg war das Ziel - und wurde erreicht! Lilith Liebchen brachte SCK II in der 35. Minute 1:0 in Führung und Luisa-S. Petry (60./63.) baute den Vorsprung weiter aus. Den Gästen gelang erst in der 80. Minute ein Tor - zu spät um die "Zweite" des SCK noch in Verlegenheit zu bringen. Foto: imagoteam.tribuene

Das Spiel in Waldlaubersheim

Bei der SG Münster/Sarmsheim/Waldlaubersheim führte die "Zweite" des SCK beim Seitenwechsel mit 2:1: Marie Laubensdörfer (29.) sowie Emma V. Bohr (41.) hatten die SG-Torhüterin überlistet. Doch dann drehten die Gastgeberinnen das Spiel, führten bis zur 80. Minute sogar mit 4:2, ehe Helena Kiefer (81.) den SCK noch einmal heranbrachte. Doch es blieb beim 4:2. Zuschauer: 50.

   

Derby-Sieg gegen DSG II

Helena Kiefer (10./64.) sowie Luisa S. Petry (39./48.) erzielten die Treffer der Gastgeber. Die Tore für DSG II fielen in der 20. (1:1) sowie in der 76. Minute - zum 4:2-Endstand. Zuschauer am Donnerstagabend: 25.

 
So wurde gespielt - und so geht es weiter:
 
 
 
8. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 10.11./16 Uhr x SG Mü.-/Sarmsh./Waldl.  -  FC Brücken 0:1
" x SCK II  -  VfL Nußbaum  3:1
"/17 Uhr x  SV Weiersbach  -  VfR Baumholder  8:1
" N*hambach  DSG Breitenthal II -  SG Winterbach/Disib. 
7:0
"/18 Uhr x VfL Rüdesheim.  -  FC Schmittw./Callb. 2:0
  
            
9. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Fr. 16.11./19 Uhr x VfR Baumholder  -  SCK II   2:5
"/19.30 Uhr x  FC Schmittw./Callb.  -  DSG Breitenthal II 2:3
Sa. 17.11./17 Uhr x SG Winterbach/Disib.  -  SV Weiersbach  0:6
" x  VfL Nußbaum  -  FC Brücken 0:4
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Sa. 24.11./18.30 Uhr x FC Schmittw./Callb.  -  SV Weiersbach 3:6
Mi. 5.12./19.30 Uhr x FC Schmittw./Callb.  -  SG Mü.-/Sarmsh./Waldl.  -:-
 
 
 
 
  
 
Die Tabelle/Stand vom 25.11.2018:
 
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SV Weiersbach
10 9 0 1 49 : 17 32 27
  2.
VfL Rüdesheim
9 8 0 1 39 : 8 31 24
  3.
FC 1928 Brücken
9 7 1 1 48 : 8 40 22
  4.
SG Münster-Sarmsheim/​Waldlaubersheim
8 4 0 4 25 : 13 12 12
  5.
VfR Baumholder (9er)
9 4 0 5 16 : 36 -20 12
  6.
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
9 3 1 5 25 : 33 -8 10
  7.
DSG Breitenthal/​Niederhambach II (9er)
9 3 0 6 23 : 44 -21 9
  8.
FC Schmittweiler-Callbach
9 2 2 5 16 : 21 -5 8
  9.
SG Winterbach/​Disibodenberg
9 2 0 7 7 : 35 -28 6
  10.
VfL Nußbaum (9er)
9 1 0 8 5 : 38 -33 3
 
 
 
                                                
                                                                                                                                                                     
 
Fairplay-Tabelle 2018/19 - Stand vom 19.11.:
 
 
PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
FC 1928 Brücken
9 0 0 0 0 0 0 0.0
2.
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
9 1 0 0 0 0 1 0.11
2.
VfR Baumholder (9er)
9 1 0 0 0 0 1 0.11
4.
SV Weiersbach
8 3 0 0 0 0 3 0.37
5.
DSG Breitenthal/​Niederhambach II (9er)
9 4 0 0 0 0 4 0.44
6.
SG Münster-Sarmsheim/​Waldlaubersheim
7 4 0 0 0 0 4 0.57
7.
VfL Rüdesheim
9 6 0 0 0 0 6 0.66
8.
VfL Nußbaum (9er)
9 7 0 0 0 0 7 0.77
9.
SG Winterbach/​Disibodenberg
9 0 0 0 0 2 20 2.22
10.
FC Schmittweiler-Callbach
8 2 0 0 0 2 22 2.75
 
                                                                                                                                                                    
 

 

Fotos: imagoteam.tribuene 

 
 

                                 

Saison 2018/19:

x

 

   

 

Die treffsichersten Landesligaspielerinnen

Stand vom 19.11.2018.:

PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Theresa Burger
SV Weiersbach
27
2
player-thumbnail
Lisa Fabienne Kahlstadt
VfL Rüdesheim
16
3
player-thumbnail
Vanessa Ames
FC 1928 Brücken
12
4
player-thumbnail
Emily Bender
SG Münster-Sarmsheim/​Waldlaubersheim
10
5
player-thumbnail
Anna Gründig
DSG Breitenthal/​Niederhambach II (9er)
9
5
player-thumbnail
Helena Kiefer
SC Kirn-Sulzbach II (9er)
9
5
player-thumbnail
Mascha Denise Ruppenthal
FC 1928 Brücken
9
8
player-thumbnail
Katja Ding
FC 1928 Brücken
8
9
player-thumbnail
Sarah Bettinger
FC 1928 Brücken
7
9
player-thumbnail
Sandra Gohres
VfL Rüdesheim
7
9
player-thumbnail
Svenja Schmidt
SV Weiersbach
7

 

  

 

 

 Fußball macht (nicht immer) Freude - aber oft: Szenerie vom Landesliga-Nahe-Derby SCK II (re./in hellblau) und dem VfL Nussbaum

 

 

 

 

 Aktuelle Tabelle 2018/19 vom 07.12.18

 

PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SV Kottweiler-Schwanden
8 6 0 2 27 : 10 17 18
  2.
SC Kirn-Sulzbach (9)
8 6 0 2 24 : 12 12 18
  3.
TuS Münchweiler/​Als.
7 5 1 1 33 : 9 24 16
  4.
1. FFC Kaiserslautern (9)
8 4 3 1 22 : 10 12 15
  5.
SV 1927 Hinterweidenthal
8 4 2 2 34 : 15 19 14
  6.
US Youth Soccer Europe (9)
7 2 1 4 15 : 21 -6 7
  7.
FV Linden (7)
8 2 1 5 26 : 42 -16 7
  8.
SC Siegelbach (9)
6 0 0 6 2 : 29 -27 0
  9.
SV Lemberg (9)
6 0 0 6 3 : 38 -35 0

 

B-Juniorinnen am Sonntagmorgen im Landesliga-Einsatz:

,

Hier kassierten die B-Juniorinnen des SCK gegen 1. FFC Kaiserslautern gerade einen Gegentreffer: Das Spiel gegen die Lauterer wurde am Sonntagmorgen 1:2 verloren: Foto: imagoteam.tribuene

 

    

,
So wurde gespielt - und so geht's weiter:
 
 
                
9. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
 Sa. 17.11./16 Uhr x SC Kirn-Sulzbach  -   SC Siegelbach Abgesetzt
"/18 Uhr x SV Lemberg  -  TuS Münchweiler
Abgesetzt
So. 18.11./13 Uhr Sembach  1. FFC Kaiserslautern  -  SV Kottweiler 
1:2
SPIELFREI   SV Hinterweidenthal  
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Mo. 19.11./19 Uhr x SC Siegelbach  -  SC Kirn-Sulzbach Abgesetzt
Mi. 21.11./19 Uhr Schwedelbach US Youth Soccer  -  SV Kottweiler 0:6
Sa. 24.11./13 Uhr x SC Siegelbach  -   1. FFC Kaiserslautern NA-Heim
So. 25.11./13 Uhr x SV Lemberg  -  SC Kirn-Sulzbach  0:4
Mi. 28.11./19 Uhr Sembach 1. FFC Kaiserslautern  -  TuS Münchweiler 1:1
Mi. 05.12./19 Uhr x SC Siegelbach - SC Kirn-Sulzbach 0:5
 
  
 
 

Fakt:

Die SCK-Mädchen gewannen ihr Spiel zum Jahresabschluss am Mittwoch, 5. Dezember, beim SC Sigelenbach mit 5:0 (3:0). Die SCK-Treffer fielen in der 7./20./39./58. und 58. Spielminute. Zuschauer: 10. Das SCK-Team überwintert nach diesem Erfolg als Tabellenzweiter.

Am Sonntag, 25. November gab es für die SCK-Mannschaft das Spiel beim SV Lemberg. Nach Treffern in der 38./58. und 71. Minute war Dreier bereits perfekt. Lilith Liebchen setzte (73.) allerdings noch einen drauf. 10 Zuschauer verfolgten das Geschehen.

Am Sonntag, 4. November, ging es auf dem eigenen Terrain gegen den Tabellen-2. 1. FFC Kaiserslautern. Die Lauterer ging in der 21. Minute 1:0 in Führung und erhöhten in der 62. Minute auf 2:0. Chantal M.  Alt gelang in der 64. Minute der Anschlusstreffer, doch es reichte nicht, um auch noch den möglichen Asugleich zu erzielen. Zuschauer: 40.

01.11.2018: Das Spiel in Schwedelbach: U.S. Youth Soccer - SCK 0:2: An Allerheiligen trat der SCK in Schwedelbach an und gewann nach 1:0-Pausenführung noch mit 2:0 gegen U.S. Soccer. Beide Tore erzielte Chanthal M. Alt.