Antennelang

 

NEUsmileXNEU

 

SchmidtBalance Banner

 

cnauto

        

 

 

Der Nachwuchs der Handballfamilie von der TuS Kirn. Foto: Verein.

holzhause

      

                                                 

                                              

 
 
 Handball: Alles ist abgesetzt!     
 
HALLO HANDBALLER und FANS - CORONA hat nun auch den Hallensport erreicht - die Spielrunde der Jugend wird mit sofortiger Wirkung beendet!
 
 
WEITER werden alle Spiele der Aktiven Mannschaften vorerst für das Wo. 14./15.03. abgesetzt! Lt. HVR Rheinhessen soll es neue Spieltermine geben !
 
 ,

 

TuS Kirn vs. HSG Marpingen: Der Kampf um Rang 1

 Oberliga/Weibl. A-Jugend - Nach 13:13-Pausenstand hieß es am Ende 27:25 für die HSG Marpingen

Das große Duell vor großer Kulisse: Das Spitzenspiel der Oberliga begann mit einem Blitzstart der Kirner Mädchen. Die Mannschaft von Trainer Maouia Ben Maouia war offenkundig von Anfang an hellwach, hebelte den favorisierten Gegner ein ums andere Mal aus und führte 4:1, ehe das Team des Spitzenreiters reagieren konnte. Fotos: imagoteam.tribuene

<<<  Siebenmeter!     *   

Doch der Vorsprung der Kirner wurde knapper, Marpingen arbeiete sich heran und beim Seitenwechsel stand es schließlich 13:13. Und dann kippte die Sache; Nun lag auf einmal Marpingen mit 24:20 vorn. Zwar ließ Kirn nicht locker und wehrte sich recht gut gegen die Ausreißversuche, doch immer wieder legten die Gäste direkt nach, wenn die TuS mal wieder den Ausgleich vor Augen hatte. Den zwei, drei Torevorsprung schaukelte Marpingen schließlich über die Runden: 25:27 hieß es aus der Kirner Sicht nach 60 spannenden Minuten. Fotos: imagoteam.tribuene.

 

Tabelle vom 09.03.2020:

MannschaftSp.TorePunkte
1   HSG DJK Marpingen-SC Alsweiler 14 457 : 333 26 : 2
2   TuS Kirn 14 407 : 334 22 : 6
3   TSG Friesenheim 14 435 : 360 22 : 6
4   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 14 434 : 395 18 : 10
5   JSG Mundenheim/Rheingönheim 14 363 : 353 15 : 13
6   SG HSV Merzig-Hilbringen - TuS Brotdorf 14 375 : 387 12 : 16
7   SV 64 Zweibrücken 14 346 : 370 9 : 19
8   DJK/MJC Trier 14 351 : 404 9 : 19
9   SF Budenheim 14 397 : 470 5 : 23
10   TSV Kandel 14 288 : 447 2 : 26

 

So geht es weiter * So wurde gespielt:

Sa, 14.03.20, 17:30h HSG Marp-Alsw SV Zweibrücken :
So, 15.03.20, 14:00h DJK/MJC Trier JSG Mund/Rhghm :
So, 15.03.20, 16:00h SG Merz-Brotd Mz-Bretzenheim :
So, 15.03.20, 16:00h TSG Friesenh. SF Budenheim :
So, 15.03.20, 17:00h TuS Kirn TSV Kandel :

 
Sa, 07.03.20, 14:00h TuS Kirn HSG Marp-Alsw 25:27
So, 08.03.20, 13:00h Mz-Bretzenheim SF Budenheim 42:37
So, 08.03.20, 13:30h JSG Mund/Rhghm TSG Friesenh. 22:31
So, 08.03.20, 16:00h SV Zweibrücken DJK/MJC Trier 24:23
So, 08.03.20, 16:00h SG Merz-Brotd TSV Kandel              36:26

                                

Sa, 29.02.20, 13:30h TSV Kandel SF Budenheim 33:29
So, 01.03.20, 11:30h HSG Marp-Alsw JSG Mund/Rhghm 29:27

  ,

In Trier immer geführt: TuS Kirn bleibt Tabellenzweiter

08.02.2020: Nach dem Sieg mit 28:22 (12:10) beim Tabellen-5. in Trier mischen die Kirner Oberliga-Mädchen weiter um die Vergabe der Meisterschaft mit. In der Wolfsberghalle nahm die Mannschaft von Trainer Maouia Ben Maouia gleich das Heft in der Hand. Sie führte währen des gesamten Spielverlaufs. Nah dran waren die Gastgeberinnen nur in der 27. Minute, als ihnen der Anschluss mit dem 10:11 gelang, doch das brachte den Tabellenzweiten nicht aus der Fassung.

Kirn spielte mit Jasmin Fiedler, Carlotta Schütz (4 Tore), Diana Nozdrin (2), Laila Mustafalic (6), Gina-Sophie Dörr (7), Maja Urbanek, Leonie Mittnacht, Lavinia Roth (6), Lina Jacoby(3) und Milena Bickler. Zuschauer: 40.

 

Beim Tabellennachbar in Friesenheim ein Sieg der TuS mit 27:17

26.01.2020: Die Niederlage vom Spiel in Budenheim war schnell "verarbeitet". In Friesenheim schlugen die Kirner Mädchen  am Sonntag mit 27:17 (7:7) zu. Gina-Sophie Dörr (7) war am treffsichersten. Die weiteren Tore erzielten Maja Urbanek (5), Lavinia Roth (5), Dina Nozdrin (3), Carlotta Schütz (2), Lina Jacoby (2) und Laila Mustafalic (1).

Das 2020er-Auftaktspiel bei SF Budenheim am 19. Januar:

Mit diesem Kader ging es an das 11. Saisonspiel in der Budenheimer Waldsporthalle heran: Jasmin Fiedler (Nr. 1), Carlotta Schütz (4), Elena Rech (6), Lisa Schick (7), Diana Nozdrin (9), Laila Mustafalic (10), Gina-S. Dörr (11), Maja Urbanek (13), Lavinia Roth (16), Lina Jacoby (21), Milena Bickler (24). Trainer und Betreuergespann: Maouia Ben Maouia, Sandra Reemen und Lea Scherer-Tiby.

Kirn legte furios los und führte schnell 3:0, doch die Gastgeber drehten den Spieß um - führten nicht von ungefähr sogar bis kurz vor dem Seitenwechsel, ehe die TuS-Mädchen aus dem 10:12-Rückstand bei Halbzeit noch den 12:12-Ausgleich erreichten. Doch nach dem Wiederbeginn nahm der Tabellenvorletzte das Heft wieder in die Hand, führten durchweg mit zwei oder gar drei Toren Vorsprung, ehe es beim Stande von 22:19 in die Schlussviertelstunde hineinging. Die Kirner steckten nicht auf, aber es gelang ihnen auch nicht mehr, das Ruder herumzureißen. Mit 28:26 gewann der Tabellenvorletzte, während die TuS-Mädchen ihre zweite Saisonniederlage einsteckten. Die treffsichersten Kirner: Gina-Sophie Dörr (8), Carlotta Schütz (7) und Maja Urbanek (5). Zuschauer: 40.

 

.

 

Als Tabellenführer ging die Kirner Mannschaft in die  "Winterpause", allerdings (nach Minuspunkten) punktgleich mit dem Mitkonkurrenten HSG DJK Marpingen. Da darf es keinen Ausrutscher geben, will man die gute Ausgangsposition nicht verlieren: wusste man vor der Reise zum Tabellen-9. in Budenheim. Die Sache ging schief, während Marpingen in Bretzenheim gewann - und nun die Tabelle anführt. Foto: Verein.

 

 

 Weibliche B-Jugend ist Meister der Serie 2019/20   

01.03.2020: Das Kirner Team bleibt auf Oberliga-Kurs, festigte mit einem deutlichen 28:12 (15:6) gegen TG Osthofen die nicht nur Tabellenführung in der Rheinhessenliga, sondern wurde mit diesem Eregbnis auch vorzeitig Meister! Die treffsichersten Kirner waren Lena Rech (10), Eni Weinz (7) und Esmee Huck (5). Zuschauer: 20.

02.02.2020: Nach einer 12:7-Pausenführung gewannen die Kirner Mädchen noch mit 32:25 - und bleiben in der Rheinhessenliga auf dem direkten Meisterkurs. Am Erfolg in Alzwy waren beteiligt: Lena Rech (2 Tore), Al-Aslar Bodour, Tamea Hey (1), Esmee Huck (4), Eni Weinz (9), Lara Ensminger (2), Andrea L. Murariu (1), Hannah Schulz (4), Sophia Korn, Cara von Pronay (2) und Rosa Nell (4). Zuschauer: 50.

 

26.01.2020: Mit 24:21 (13:11) gewannen die Kirner Mädchen ihr 10. Saisonspiel beim Tabellen-3. SF Budenheim II und festigten damit den Platz an der Tabellenspitze. Die Kirner Tore erzielten Eni Weinz (10), Lena Rech, Esmee Huck, Marie Alt (je 3), Laura Ensminger (2), Lisa Schick (2) und Rosa Nell (1). Zuschauer: 40.

Stand vom 01.03.2020:

MannschaftSp.TorePunkte
1   TuS Kirn 12 325 : 203 22 : 2
2   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 2 13 268 : 231 15 : 11
3   HSV Alzey 12 256 : 250 14 : 10
4   SF Budenheim 2 11 289 : 247 12 : 10
5   TG Osthofen Handball 11 212 : 237 11 : 11
6   HSV Sobernheim 10 208 : 195 9 : 11
7   HSG Rhein-Nahe Bingen 11 178 : 244 5 : 17
8   SG Saulheim 10 146 : 275 2 : 18
9   HSV Sobernheim 9 0

So geht es weiter/So wurde gespielt:

So, 15.03.20, 13:15h HSV Sobernheim SF Budenheim 2 :
So, 15.03.20, 13:20h HSG RN Bingen TuS Kirn :
So, 15.03.20, 16:00h SG Saulheim Mz-Bretzenheim 2 :

 
So, 01.03.20, 12:50h HSG RN Bingen Mz-Bretzenheim 2 19:30
So, 01.03.20, 14:30h SG Saulheim SF Budenheim 2 20:27
So, 01.03.20, 14:45h TuS Kirn TG Osthofen 28:12

     ,

Mit 32:6 nahm das Kirner Team Auf Kyrau die Formation der SG Saulheim auseinander. Beim Seitenwechsel führte Kirn bereits sicher mit 15:1. Eni Weinz (9), Esmee Hick (8) und Lena Rech (4) waren die treffsichersten Spielerinnen beim Sieger. Zuschauer: 40.

Beim Sieg in Mainz-Bretzenheim war erneut Eni Weinz die treffsicherste Kirner Spielerin. Diesmal traf sie zehnmal. Lena Rech traf zweimal und 5 weitere Spielerinnen hatten jeweils einen Torerfolg. Zuschauer: 30.

 

Stand vom 09.03.2020:

MannschaftSp.TorePunkte
1   HSG Worms 14 361 : 226 24 : 4
2   TV Nieder-Olm 2 15 418 : 336 23 : 7
3   HSG Rhein-Nahe Bingen 15 424 : 394 21 : 9
4   JSG Ingelheim/Ober.-Hilbersheim 15 420 : 421 19 : 11
5   MJSG Kirn/Meisenheim 15 401 : 379 16 : 14
6   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 15 420 : 417 13 : 17
7   SG Saulheim 17 396 : 453 12 : 22
8   JSG Gonsenheim/TSV Schott 15 361 : 402 10 : 20
9   HSV Sobernheim 14 313 : 413 7 : 21
10   TG Osthofen Handball 15 346 : 419 5 : 25

So geht es weiter/So wurde gespielt:

So, 15.03.20, 12:00h Ingelh/O.Hilb HSG Worms :
So, 15.03.20, 12:50h TV Nieder-Olm 2 TG Osthofen :
So, 15.03.20, 14:25h Gonsenh/Schott MJSG Kirn/Meis :
So, 15.03.20, 16:40h Mz-Bretzenheim HSV Sobernheim :

    

Sa, 07.03.20, 16:15h HSV Sobernheim Ingelh/O.Hilb 24:33
Sa, 07.03.20, 18:10h TG Osthofen HSG RN Bingen 27:29
So, 08.03.20, 14:30h MJSG Kirn/Meis SG Saulheim 28:21

 

,

08.03.2020: In der PSG-Halle führte das SG-Team zur Pause gegen SG Saulheim mit 14:9, am Spielende hieß es 28:21. Die treffsichersten Spieler waren Felix Paulus und Noah G. Lingweiler, die jeweils achtmal trafen. Zuschauer: 30.

01.03.2020: Bei der Niederlage in Nieder-Olm lag Kirn/Meisenheim beim Wiederbeginn schon 10:18 zurück, am Ende mit 22:34. Die treffsichersten Spieler waren Niklas Fries (9), Noah G. Lingweiler (6) und Noah Baumann (3). Zuschauer: 25.

09.02.2020: Nach 9:13-Rückstand beim Seitenwechsel gab es am Ende eine Niederlage für das SG-Team gegen HSG RN Nahe Bingen. Je 8 Treffer erzielten Felix Paulus und Noah Gonzales Lingweiler, sechsmal traf Niklas Fries, dreimal Younes Ben Maouia und einmal Eric Nozdrin. Zuschauer in der Halle auf der Kyrau: 35.

25.01.2020: Nach 13:8-Pausenführung gewannen die "Kombinierten" aus Kirn und Meisenheim in der PSG-Halle noch mit 27:21 gegen HSG Rhein/Nahe Bingen. Felix Paulus und Noah-G. Lingweiler (je 6) waren die treffsichersten Spieler. Den Rest besorgten Younes Ben Maouia, Noah Baumann, Eric Nozdrin (je 4) und Niklas Fries (3). Zuschauer: 20.

15.12.2019: Beim Seitenwechsel führten die Gäste noch mit 19:15 - am Ende hieß es 35:35. Die 35 Treffer der MJSG Kirn/Meisenheim teilten sich diese 6 Spieler so: Noah G. Lingweiler, Eric Nozdrin (je 9), Felix Paulus, Noah Baumann (je 6), Younes Ben Maouia (3) und Philip Schäfer (2).

Das Spiel gegen den TV Nieder-Olm 2: Kirn/Meisenheimer Angriffswirbel...

   

Die männliche B-Jugend wurde mit 18:22 (10:10) vom Team des TV Nieder-Olm ausgehebelt. Die Tore der Gastgeber: Noah Gonzalezy Lingweiler (8), Niklas Fries (4), Younes Ben Maouia (2), Erik Nozdrin (2), Philip Schäfer (1) und Felix Paulus (1). Zuschauer: 30). Fotos: imagoteam.tribuene

 

 

Männliche D-Jugend:

So, 15.03.20, 10:00h Mz-Bretzenheim 2 SF Budenheim 2 :
So, 15.03.20, 10:00h HSV Sobernheim HSG Worms :
So, 15.03.20, 15:15h TuS Kirn Gonsenh/Schott 2 :

 
Sa, 07.03.20, 16:30h Zotz/St.J/Spr. TuS Kirn 37:28
So, 08.03.20, 11:15h Gonsenh/Schott 2 Mz-Bretzenheim 2 11:24
So, 08.03.20, 13:40h SF Budenheim 2 HSV Sobernheim 36:32

 

   

01.03.2020: Beim 42:12-Schützenfest gegen TuS Wörrstadt führten die Kirner (<<< Bild/Foto: Verein) bei Halbzeit schon deutlich mit 21:8. Mit 18 Treffern war Felix Franz der erfolgreichste Spieler, gefolgt von Lio Weinz (12) und Philipp Bentlage (6). Zuschauer: 25.

09.02.2020: In Alzey setzte sich die männliche D-Jugend der TuS mit 31:25 (18:12) durch und kletterte auf Rang 3 hoch. Am treffsichersten waren Lio Weinz (9), Felix Franz (7) und Faisal Kureshi (6). Zuschauer: 20.

02.02.2020: Nach souveränem Auftritt mit 21:7-Pausenführung und dem Endergebnis von 43:16 gab es von den 35 Zuschauern in der BBS-Halle besonderen Applaus für Lio Weinz (17 Tore) und Felix Franz (16) die beide zweistellige Trefferquoten zu verzeichnen hatten.

26.01.2020: Das war ärgerlich: Mit nur einem Tor Unterschied verloren die Kirner D-Junioren nach 14:16-Pausenrückstand bei SF Budenheim mit 29:30! Lio Weinz (10) und Felix Franz (8) waren die treffsichersten bei der TuS. Zuschauer: 40.

19.01.2020/BBS-Halle: Nach 14:7-Pausenführung gewann die männliche D-Jugend der TuS gegen den HSV Sobernheim noch mit 33:22. Die treffsichersten Kirner waren Eric Bohn (16), Philipp Bendlage (6) und Felix Franz (4). Zuschauer: 30. Die weibliche D-Jugend verlor ihr Heimspiel gegen SF Budenheim mit 17:44.

Tabelle/Männliche D-Jugend - Stand vom 09.03.2020:

MannschaftSp.TorePunkte
1   HSG Zotzenheim/St. Johann/Sprendlingen 16 442 : 296 30 : 2
2   SF Budenheim 2 13 412 : 261 22 : 4
3   TuS Kirn 14 433 : 285 20 : 8
4   HSV Alzey 14 336 : 261 18 : 10
5   HSV Sobernheim 13 334 : 279 12 : 14
6   HSG Worms 13 222 : 290 10 : 16
7   SG TSG/DJK Mainz-Bretzenheim 2 13 285 : 255 10 : 16
8   JSG Gonsenheim/TSV Schott 2 15 179 : 416 2 : 28
9   TuS Wörrstadt 15 114 : 414 2 : 28

 

    

Weibliche D-Jugend:

Sa, 14.03.20, 14:00h TV Nieder-Olm 2 TuS Kirn :
So, 15.03.20, 12:00h Zotz/St.J/Spr. SF Budenheim :

 
Sa, 07.03.20, 14:00h TV Nieder-Olm 2 SG Saulheim 27:18
So, 08.03.20, 12:15h TuS Kirn Mz-Bretzenheim 18:35

 

 

,

holzhause  holzhause                                

 

,