Drucken
Kategorie: Fussball
Zugriffe: 14730

 Planig - Gutenberg abgesetzt 

Die A-Klasse wollte am Donnerstag, 6. Dezember, das noch offene Spiel TSG Planig gegen TuS Gutenberg aufarbeiten, doch es kam nicht zustande, so dass es beim Tabellenbild bleibt.

 

 

 
 
Fußball um Punkte der A-Klasse Bad Kreuznach am Simmertaler Flachsberg. Foto: imagoteam.tribuene
 
Die akt. Tabelle vom 02.12.2018 -  Saison 2018/19:
 
 
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisTordifferenzPunkte
  1.
SG Veldenzland
18 13 2 3 68 : 28 40 41
  2.
TSG Planig
17 13 2 2 47 : 10 37 41
  3.
TuS Monzingen
18 13 2 3 59 : 23 36 41
  4.
VfL Simmertal
18 11 3 4 54 : 26 28 36
  5.
SG Fürfeld/​Neu-Bamberg
18 8 7 3 49 : 32 17 31
  6.
SG Disibodenberg
18 9 3 6 39 : 26 13 30
  7.
SG Gräfenbachtal
18 7 7 4 36 : 29 7 28
  8.
TuS 06 Roxheim
18 8 2 8 39 : 40 -1 26
  9.
VfL Sponheim
18 7 4 7 50 : 44 6 25
  10.
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach/​Lauschied II
18 6 6 6 59 : 47 12 24
  11.
FSV Rehborn
17 6 2 9 42 : 48 -6 20
  12.
SG Nordpfalz
18 5 4 9 44 : 42 2 19
  13.
VfL Rüdesheim
17 3 5 9 27 : 42 -15 14
  14.
TuS Gutenberg
17 4 1 12 26 : 60 -34 13
  15.
SG Hüffelsheim/​Niederhausen II
18 4 0 14 23 : 70 -47 12
  16.
FSV Bretzenheim
18 0 0 18 9 : 104 -95 0
 
 
 

So wurde gespielt - und so geht es weiter:
  
 
16. Spieltag Spielstätte Paarung Fakt
Sa. 25.11./13 Uhr x SG Hüffelsheim II  - VfL Simmertal   2:0
"/14.45 Uhr x TuS Monzingen  -  TuS Gutenberg    3:2
" x  VfL Rüdesheim  -  TuS Roxheim   0:2
" Duchroth SG Disibodenberg  -  SG Meisenheim II    3:0
" x FSV Rehborn  -  SV Medard/Veldenzland    1:6
" x FSV Bretzenheim  -  VfL Sponheim      1:5
" Neubamberg  SG Fürfeld/N.-B.  -  SG Gräfenbachtal 1:1
"/15.15 Uhr x TSG Planig  -  SG Nordpfalz 4:1
    Verlegte Spiele außerhalb des Spieltages  
Sa. 01.12./14.30 Uhr x TuS Monzingen - SG Hüffelsheim II 3:0
So. 2.12./14.30 Uhr Neubamberg SG Fürfeld/N.-B.  -  TSG Planig 1:0
Do. 6.12./19 Uhr x  TSG Planig  -  TuS Gutenberg   Abgesagt
So. 10.03./14.30 Uhr Flachsberg VfL Simmertal - FSV Bretzenheim -:-
 
 
,

Elfmal unentwegt den 1. Tabellenplatz besetzt:

ehe es auf den Hartplatz nach Neu-Bamberg ging...

Eine Zwischenbilanz: VfL Simmertal - Fotos: imagoteam.tribuene

Der VfL Simmertal überwintert als Tabellenvierter der A-Klasse Bad Kreuznach, hat 36 Punkte auf dem Haben-Konto und damit eine Differenz von 5 Zählern auf das Führungstrio mit 'Veldenzland', TSG Planig und TuS Monzingen - mit je 41 Punkten. Bei den letzten 5 Begegnungen sprang nur ein Sieg heraus, womit der 1. Tabellenplatz, den man ab dem 4. Spieltag unentwegt besetzt hielt, zunächst einmal verspielt war. 

Drei Spiele der Rückrunde sind bereits absoviert. Als Tabellen-Dritter ging die Mannschaft von Trainer Philipp Giegerich aus der Vorrunde hervor. Zehn Spiele waren gewonnen worden, drei Unentschieden gab es und zwei Niederlagen. Nachdem jetzt 18 Begegnungen gespielt sind, sieht es zu Beginn der Winterpause ein wenig anders aus. Es gab bislang 11 Siege, drei Unentschieden und 4 Niederlagen. Beim Rückrundenrest geht es zwar noch daheim gegen 'Veldenzland, aber noch zum TuS Monzingen und das Rückrundenspiel in Planig wurde bereits gespielt - und 0:2 verloren.

Um noch einmal auf einen der zwei lukrativen Ränge vorstoßen zu können, darf sich der VfL keinen weiteren Durchgänger - wie zuletzt - mehr leisten. Es muss mit einer Serie, ähnlich wie beim Saisonstart gleich wieder losgelegt werden und man ist auch darauf angewiesen, dass die Teams vom Führungstrio Federn lassen. Doch Fragezeichen gibt es genug, inwieweit diese Spekulationen sich auch einstellen könnten. Unter anderem ist Fakt, dass der VfL mit Samy Zaidan auf einen seiner Torjäger nicht mehr setzen kann, denn bei ihm gibt es eine berufliche Veränderung, nach der er dem Fußballsport auf dem Flachsberg wohl nicht mehr nacheifern wird. 

Nach nun 18 Spielen ist der VfL Simmertal in dem Verzeichnis nach Heimspielen Tabellen-3. Sieben der bisherigen 8 Partien wurden gewonnen, einmal gab es ein Unentschieden. In der Tabelle nach Auswärtsspielen ist der VfL Fünfter. Auswärts gab bislang jeweils 4 Siege und Niederlagen und ein Unentschieden.

Den höchsten der bisherigen Siege gab es mit dem 12:0 gegen den FSV Bretzenheim am 4. Spieltag, die deutlichste der 4  Niederlagen mit 0:3 bei 'Veldenzland' am 8. Spieltag. Bei nur 3 Begegnungen trafen die Simmertaler Kicker nicht in das gegnerische Tor. Die 54 erzielten Treffer teilen sich 8 Spieler. Im Rahmen der ersten 13 Saisonspiele wurde der VfL nur einmal besiegt: Auch beim VfL-Anhang (795 besuchten insgesamt die bisherigen 8 Heimspiele) wurde die Zahl der Spekulanten immer größer, die der Meinung waren, dass es diesmal mit dem Wiederaufstieg in die Bezirksliga klappen könnte. - ehe es den besagten Durchhänger gab.     

Impressionen:

             

 
 
KMSneu
 
 
 
 
                  Topten der Torjäger                                              
Akt. Stand vom 03.12.2018:
 
PlatzSpielerMannschaftTore
1
player-thumbnail
Markus Heil
SG Veldenzland
19
2
player-thumbnail
Stefan Schwartz
VfL Sponheim
16
3
player-thumbnail
Dorian Peter Glaser
TuS Monzingen
15
3
player-thumbnail
Yannik Sutor
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach/​Lauschied II
15
5
player-thumbnail
Bunyamin Degirmenci
TSG Planig
14
5
player-thumbnail
Dennis Mastel
TSG Planig
14
7
player-thumbnail
Patrick Schunck
SG Veldenzland
13
8
player-thumbnail
Julian Aff
SG Nordpfalz
12
8
player-thumbnail
Niko Frick
SG Nordpfalz
12
8
player-thumbnail
Niklas Lalla
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach/​Lauschied II
12
8
player-thumbnail
Ricardo Ridder
VfL Simmertal
12
12
player-thumbnail
Nicolai Spira
TuS 06 Roxheim
11
 
 
 

                                                                                                             

 

Die Abschlusstabelle 2017/18:

Tore

 

Die VfL-Torschützenliste/Stand vom 29. Okt.:  Ricardo Ridder (12), Murat Aysel (10),  Samy Zaidan (7), Dominik Frey (8), Daniel Speh (8), Tim Hein (5), Rico Fels (2), Lars Bleisinger (1). 

Sie haben ein Spiel, Event, eine Story - oder einen Fehler entdeckt: > Nutzen Sie die Infohotline 01726118293 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 
Die Tabelle vom 27.05.:
PlatzMannschaftSpieleGUVTorverhältnisPunkte
1.
TuS Waldböckelheim
30 23 5 2 100 : 32 74
2.
SG Guldenbachtal
29 19 5 5 78 : 30 62
3.
VfL Sponheim
30 18 5 7 106 : 68 59
4.
TuS Monzingen
29 17 4 8 79 : 51 55
5.
VfL Simmertal
30 16 5 9 97 : 46 53
6.
SG Disibodenberg
30 15 8 7 83 : 49 53
7.
SV Medard
30 14 6 10 61 : 64 48
8.
VfL Rüdesheim
30 12 5 13 59 : 61 41
9.
TuS Gutenberg
30 12 3 15 73 : 86 39
10.
SG Nordpfalz
30 11 5 14 60 : 60 38
11.
FSV Rehborn
30 10 6 14 60 : 83 36
12.
TSG Planig
30 10 5 15 67 : 65 35
13.
SG Fürfeld/​Neu-Bamberg
30 10 5 15 53 : 66 35
14.
SG Braunweiler/​Sommerl.
30 8 5 17 69 : 78 29
15.
SG Hüffelsheim II
30 7 1 22 57 : 104 22
16.
FSV Bretzenheim
30 0 1 29 22 : 181
 ,

VisitenHSM

  

  Fair Play in der A-Klasse KH               

Stand vom 03.12. 2018:

PlatzMannschaftSpiele     PunkteQuote
1.
VfL Sponheim
18 25 0 1 0 0 30 1.66
2.
VfL Simmertal
18 31 0 0 0 0 31 1.72
3.
TSG Planig
17 32 0 0 0 0 32 1.88
4.
SG Disibodenberg
18 31 2 0 0 0 37 2.05
5.
TuS Gutenberg
17 21 0 3 0 0 36 2.11
6.
TuS Monzingen
18 34 2 0 0 0 40 2.22
7.
SG Veldenzland
18 33 3 0 0 0 42 2.33
8.
SG Gräfenbachtal
18 43 0 0 0 0 43 2.38
9.
SG Fürfeld/​Neu-Bamberg
18 28 2 2 0 0 44 2.44
10.
SG Meisenheim/​Desloch-Jeckenbach/​Lauschied II
18 27 1 1 0 1 45 2.5
11.
VfL Rüdesheim
17 32 2 1 0 0 43 2.52
12.
FSV Bretzenheim
18 13 0 0 0 4 53 2.94
13.
SG Nordpfalz
18 54 1 0 0 0 57 3.16
14.
SG Hüffelsheim/​Niederhausen II
18 37 2 3 0 0 58 3.22
15.
TuS 06 Roxheim
18 52 3 1 0 0 66 3.66
16.
FSV Rehborn
17 42 3 4 0 0 71 4.17

 

 

 Erläuterungen zu den Spalten (nach Platz, Mannschaften, Spiele): a (Gelbe Karten),b (Ampelkarten), c (Rote Karten), d (Zeit), e (Regelverst.), f (Minuspunkte):


,

 Zuschauer:VfL Simmertal/TuS Monzingen          

 

 Spiel VfL Simmertal vs.:  Bes. Ges. TuS Monzingen vs.: Bes. Ges.
1.   - Hüffelsheim II  65 65  - Sponheim  80 80
2.  - Planig 100 165 - Veldenztal  90  170
3.  - Monzingen 150 315  - Gräfenbachtal 70 240
 4.  - Nordpfalz 100  415  - Rüdesheim  80 320
5.  - Rehborn 100 515  - Hüffelsheim II Abges. -
6.  - Meisenheim II 85 600  - SG Nordpfalz 100 420
7.  - Gräfenbachtal 85 685  - TSG Planig  100 520
8.  - VfL Rüdesheim 110 795  - Gutenberg    50 570
9. - x x x  - Hüffelsheim II   50 620
10.  - x x x  - x x
11.  - x x  - x x x
12.  - x x x  - x x x
13.  - x x x  -x x x
14.  - x x x  - x x
15.  - x x x  - x x x

     Zuschauer A-Klasse   

Spiele am 16. Spieltag:

Hüffelsheim II - Simmertal 40 
Monzingen - Gutenberg 50 
Rüdesheim - Roxheim 100 
Disibodenb. - SG Meisenheim II 110 
Rehborn - Veldenzland 150 
Bretzenheim - Sponheim 30 
Fürfeld - Gräfenbachtal 60 
Planig - Nordpfalz 100 
Gesamt 640*

 

   5015. Spieltag:

Hüffelsheim - Veldenzland 50
Bretzenheim - Monzingen 30 
Rehborn - Nordpfalz 70 
Disibodenberg - Simmertal 50 
Rüdesheim - Meisenheim II 40 
Gräfenbacht. Sponheim 120 
Fürfeld - Roxheim  50 
Planig - Sponheim 80 
Gesamt 490 
02.12.: Fürfeld - Planig  50 
" Monzingen - Hüffelsheim II 50


   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

,